Preview Event & Communication

CeBIT - PreView startet in Hamburg: Neuheitenshow zeigt Super-Computer für Jedermann

Hamburg (ots) - Auf der "CeBIT-PreView" - dem größten Presse-Event vor der CeBIT, der heute und morgen in Hamburg stattfindet - zeigen innovative Unternehmen wie IBM, ASUS, NAVTEQ, Microsoft oder Fujitsu Siemens Computers traditionell vorab mit welchen Neuheiten sie im März zur CeBIT (3.-8.3.) kommen werden. Ein Trend: Energieeffizienz führt zum Redesign von Computern & Co. Die innovative Firma Christmann aus Hannover stellt einen kompletten Arbeitsplatz (PC und TFT-Monitor) vor, der nur noch 23 Watt verbraucht. Zum Vergleich: Der neueste PC von Aldi allein frisst ca. 130Watt. Vom Super-Computer für Jedermann bis zum neuesten Navigationssystem, das Staus schon 30 Minuten vorhersagen kann, bevor sie eintreffen, ist auf der "CeBIT-PreView" schon vorab zu sehen, was in den kommenden Monaten in unsere Wohnungen und Büros Einzug halten wird.

Zum Start der exklusiven, noch einmal um 20% gewachsenen CeBIT-Neuheitenschau zitierte Bernd Kowalski vom BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) vorab aus dem Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland. Der Sicherheitsbericht, der erst zur CeBIT veröffentlicht werden wird, deckt eine zunehmende Professionalisierung der IT-Kriminalität auf. "Kriminelle Tätigkeiten verlagern sich zunehmend ins Internet", stellte Bernd Kowalski fest. "Die Gefahrenlage steigt u.a. auch, weil von jedem Laien beherrschbare Schadprogramm bereits für wenige Euro käuflich zu erwerben sind." Auch die organisierte Kriminalität hieß es auf der "CeBIT-PreView" schlägt mit höherer Professionalität zu. Außerdem stellt das BSI eine rasante Zunahme zeitkritischer Sicherheitslücken fest. "Große Gefährdungspotentiale gehen von SPAM aus, von Bot-Netzen und Phishing."

Höhepunkt des ersten PreView-Tages wird die internationale Vorstellung des T-Mobile G1 sein. Das unter der Federführung von Google entwickelte Handy ist das erste Gerät mit dem neuen Betriebssystem Android. T-Mobile hat angekündigt, weitere G1-Details auf dieser Veranstaltung bekannt zu geben. Mit einer Keynote zum CeBIT-Trendthema "Cloud Computing" beginnt morgen der zweite Tag der "CeBIT-PreView". Neuheitenvorstellungen von zehn Unternehmen stehen auf dem Programm, vom Notebook-Hersteller ASUS bis hin zu Microsoft und Vodafone. Abschließender Höhe: der "CeBIT Trend-Talk" zum Leitthema der CeBIT 2009: Webciety. Als Referenten sind u.a. mit dabei Johannes Landvogt (Bundesbeauftragter für den Datenschutz), Holm Friebe (Zentrale Intelligenz Agentur) und Otto Christian Lindemann (Vorstandsprecher Beate Uhse AG).

Akkreditierung für Presse-Vertreter unter: www.preview-event.com

Pressekontakt:

Preview Event & Communication
Peter Becker
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
Tel.: 040 - 702 80 - 50
eM. team(at)preview-event.de
www.preview-event.com

Original-Content von: Preview Event & Communication, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Preview Event & Communication

Das könnte Sie auch interessieren: