Preview Event & Communication

IFA - PreView 2008: Wie kann das Fernsehen im Internet-Zeitalter überleben?

Hamburg (ots) - Dieser interessanten Fragestellung geht der "Zukunftsrat der Fernsehweisen" am Montag (14. Juli, ab 16:30 Uhr) auf der "IFA-PreView 2008" in Hamburg nach. Auf dem größten Presse-Event vor der IFA diskutieren in Kooperation mit TV Spielfilm leitende Branchen- und Medienvertreter über ein Trend-Thema der weltgrößten Messe für Unterhaltungselektronik (CE): Welche Zukunft besitzt das traditionelle Fernsehen im Internet-Zeitalter?

Der TV-Konsum verändert sich rasant. Jüngere Menschen schenken dem herkömmlichen Fernsehen immer weniger Beachtung und wenden sich stattdessen dem Internet und mobilen Plattformen zu. Veit Siegenheim, Geschäftsführer Bereich Communications & High Tech, wird über neueste Ergebnisse einer Accenture-Studie berichten.

Herausragende und erfahrene Persönlichkeiten wie Borris York Brandt von Endemol, der Digitalbeauftragte des ZDF, Robert Amelung, oder der ehemalige LOEWE-Chef Dr. Rainer Hecker, werden auf der "IFA-PreView" im IFA "Trend-Talk" über Strategien und Konzepte diskutieren, wie das traditionelle Fernsehen dieser Herausforderung begegnen kann: mit Anpassung, Innovation oder gar Kapitulation? Journalisten können sich akkreditieren unter: team(at)preview-event.de

Pressekontakt:

Preview Event & Communication
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
T. +49-40-702 80-50
F. +49-40-702 80-20
becker(at)preview-event.de
Web: www.preview-event.com
www.itc-presskit.com
Original-Content von: Preview Event & Communication, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: