Preview Event & Communication

Die Innovation der CeBIT 2008
Journalisten vergeben "PreView-Award" an ASUS, Navigon und Fujitsu Siemens Computers

Hamburg (ots) - Mehr als 300 Fachjournalisten aus Deutschland und dem benachbarten Ausland haben abgestimmt und den "PreView-Award für "die Innovation der CeBIT 2008" verliehen. Geehrt wurden mit dem Journalistenpreis der Notebook-Hersteller ASUS für seinen "EeePC". Fujitsu Siemens Computers für seinen "0Watt-Monitor". Navigon für den "8110", das erste Navigationssystem mit Spracheingabe. Das erstplatzierte Unternehmen ASUS schuf mit dem "EeePC" eine innovative, kostengünstige und vielseitig einsetzbare Generation mobiler Internet-Geräte. Damit spricht ASUS eine neue Zielgruppe von Internet-Nutzern und Entertainment-Liebhabern an. Ergebnisse und Produktdetails unter www.itc-presskit.com

Es gibt Awards, die sich Unternehmen kaufen können. Awards, die von Lesern oder einzelnen Redaktionen verliehen werden. Der "PreView-Award" ist insofern einzigartig, weil er von den Teilnehmern der "CeBIT-PreView" verliehen wird, Journalisten der wichtigsten Fach-, Wirtschafts- und Publikumsmedien. Medienmacher, die tagtäglich in Presse, Funk und Fernsehen über Computer, Handys, DVD oder andere Technikthemen berichten. Um die Gewinner zu ermitteln, mussten mehr als 300 Fragebögen ausgewertet werden. Die Erstplatzierung fiel mit 36,3% aller Stimmen recht eindeutig auf die Firma ASUS.

Platz 1 "EeePC 4G" von ASUS (36,3%)

Der ASUS "EeePC" ist ein weltweit einmaliges PC-Konzept und Vorreiter einer neuen Generation mobiler Internet-Geräte. Dank ihres geringen Gewichts sind sie hoch mobil und auch ohne Vorkenntnisse leicht zu bedienen. Der nur 900 Gramm leichte "EeePC 4G" (Preis: 299 Euro) steht für eine neue Marke, die den digitalen Lebensstil zuhause und unterwegs erleichtert und neue Zielgruppen erschließen möchte. Die drei "E" signalisieren dabei die charakteristischen Anwendungsszenarien (Easy to learn, work und play), den leichten Zugang zum Internet (Excellent Internet) und die mobile Unterhaltung (Entertainment On-The-Go).

Platz 2 "0-Watt-Monitor" von FUJITSU SIEMENS COMPUTERS (15,2%)

Schon 2007 wurde Fujitsu Siemens Computers von Journalisten für den ersten "GreenPC" mit dem "PreView-Award" für Innovation geehrt. In diesem Jahr stand das Unternehmen mit dem "0Watt-Monitor" wieder auf dem Siegertreppchen für "die Innovation der CeBIT 2008". Denn auch wenn sie nicht benutzt werden, und der Bildschirm längst dunkel ist, verbrauchen ans Stromnetz angeschlossene PC-Monitore elektrische Energie. Sogar im "Standby-Betrieb" noch - je nach Bauart - zwischen ein und sechs Watt. Ein einziger, herkömmlicher Bildschirm trägt damit bis zu zehn Euro jährlich zur Stromrechnung bei. Und das, in dem er nichts tut. Diese sinnlose Energieverschwendung beendet jetzt der neue "0-Watt-Monitor". Im "Power-Save-Modus" wird der Monitor vollständig vom Netz getrennt und erst auf Befehl des Computers wieder in Betrieb genommen. Das spart Geld und schont Klima und Umwelt. Erste Modelle sollen nach Angaben des innovativen Unternehmens noch im Sommer dieses Jahres auf den Markt kommen.

Platz 3 Navigon 8110 - Ein "Navi" hört aufs Wort, NAVIGON (11,1%)

Mit der Einführung eines Fahrspurassistenten in die Welt der Navigationssysteme setzte NAVIGON bereits ein innovatives Signal. Mit dem 8110 zeigt das Hamburger Unternehmen nun, "wozu ein modernes Navigationsgerät heute technisch fähig ist". Das 8110 ist das erste Navi, das auf die Kommandos von Fahrer und Beifahrer hört. Auf Kommando wandern die Nummern aus dem Telefonbuch in den Navi-Speicher. Über den integrierten USB-Ausgang können Adress-Informationen aus MS Outlook sofort in die Favoritenliste der Navigation übernommen werden. Text-to-Speech-Funktion, präzise Spracherkennung und die übersichtliche Menüstruktur sorgen für eine einfache und sichere Navi-Nutzung.

Hintergründe und Infos unter www.itc-presskit.com

Pressekontakt:

Preview Event & Communication
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
T. +49-40-702 80-50
F. +49-40-702 80-20
becker(at)preview-event.de

Original-Content von: Preview Event & Communication, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Preview Event & Communication

Das könnte Sie auch interessieren: