Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Frauenfußball: Roth wird neue Trainerin

Bremen (ots) - Die Werder-Frauen haben eine neue Trainerin! Carmen Roth übernimmt zur neuen Saison das Amt als Cheftrainerin beim SV Werder Bremen. Die 38-Jährige wechselt von den U 17-Juniorinnen des FC Bayern, mit denen sie am vorletzten Wochenende die Deutsche Meisterschaft feiern konnte, an die Weser. "Für den Trainerposten der 1. Frauenmannschaft gab es viele interessante Bewerber. Wir haben uns bewusst Zeit gelassen, um die beste Lösung für die Abteilung treffen zu können. Mit Carmen Roth können wir eine Trainerin präsentieren, die perfekt in unser Anforderungsprofil passt. Daher sind wir sehr glücklich, dass sie sich für uns entschieden hat", sagt Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin Frauen- und Mädchenfußball beim SV Werder.

Auch für Werders Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald ist die ehemalige Bundesliga-Spielerin die ideale Besetzung des Trainerposten: "Wir haben immer gesagt, dass wir jemanden suchen, der zu uns passt und die Weiterentwicklung der gesamten Frauen- und Mädchenfußballabteilung vorantreiben will. Mit Carmen Roth haben wir eine solche Trainerin gefunden, die mit uns auch den Weg der wirtschaftlichen Vernunft mitgehen will. Zudem zeigen ihre Erfolge wie zuletzt der Gewinn der Deutschen Meisterschaft der B-Juniorinnen mit dem FC Bayern ihre hervorragenden Kompetenzen bei der Entwicklung junger Spielerinnen."

Carmen Roth selbst kann den Start kaum erwarten: "Als das Angebot aus Bremen kam, habe ich mich sehr gefreut. Werder Bremen war mir schon immer sympathisch. Die Aufgabe ist für mich eine tolle Chance, die ich sehr gerne annehme. Als Aufsteiger ist das erste Ziel natürlich der Klassenerhalt. Dennoch möchte ich die junge, dynamische Mannschaft weiterentwickeln, so dass wir als Team für Überraschungen sorgen können.

Neben ihrer Erfahrung als Trainerin zeichnet Roth vor allem ihre langjährige Karriere als Sportlerin aus: "Die Vita von Carmen Roth spricht für sich. Durch ihre eigene Laufbahn als Spielerin kann sie sich in die unterschiedlichen Lebenssituationen der Spielerinnen hineinversetzen. Sie weiß, welche Kompromisse im Leistungssport gemacht werden müssen", so Birte Brüggemann, die ergänzt: "Ein weiterer Vorteil ist, dass sie mit Alexander Kluge seit drei Jahren im regelmäßigen kollegialen Austausch als Trainerin der U 17-Juniorinnen des FC Bayern München ist, mit dem sie nun natürlich noch enger zusammenarbeiten wird."

Carmen Roth übernahm 2013 die U 17-Juniorinnen des FC Bayern München als Cheftrainerin, nachdem sie zuvor als Co-Trainerin die Mannschaft betreute. Zuvor trainierte Sie außerdem die zweite U 17-Juniorinnen-Mannschaft der Münchener, mit denen sie 2012 Landesliga-Meister wurde und in die Bayern-Liga aufstieg. Während sie in ihrer Zeit als Co-Trainerin der U 17-Juniorinnen einmal die Deutsche Meisterschaft feierte, konnte sie als Cheftrainerin zweimal den Titel gewinnen. In ihrer aktiven Laufbahn lief sie in der Frauen-Bundesliga sowohl für die TuS Niederkirchen, die SC Bad Neuenahr 07 sowie dem FC Bayern München auf und feierte 2009 mit dem FCB die Vize-Meisterschaft. Außerdem stand sie im Kader der deutschen U 18 und U 21 Frauen-Nationalmannschaft.

Pressekontakt:

SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Michael Rudolph, Direktor Public Relations
info@werder.de
Telefon: 0421/434590

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: