Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Sambou Yatabaré aus Mannschaftshotel abgereist // Trauerfall in der Familie

Bremen (ots) - Sambou Yatabaré ist aufgrund eines Trauerfalls in der Familie am Vormittag aus dem Mannschaftshotel des SV Werder Bremen abgereist und steht für das Auswärtsspiel bei Bayer 04 Leverkusen, das am Mittwochabend um 20 Uhr stattfindet, nicht zur Verfügung. Der malische Nationalspieler, der am heutigen Mittwoch seinen 27. Geburtstag feiert, wird die kommenden Tage im Kreise seiner Familie verbringen.

Geschäftsführer Thomas Eichin: "Er hat heute Morgen die Nachricht bekommen, dass sein Vater gestorben ist. Wir versuchen ihm natürlich die volle Unterstützung zu geben, um mit dieser schwierigen Situation umgehen zu können. Unsere Anteilnahme gehört Sambou und der gesamten Familie."

Den freigewordenen Kaderplatz für das Bundesliga-Spiel gegen Leverkusen füllt Melvyn Lorenzen auf, der am Mittag bei der Mannschaft im Rheinland angekommen ist.

Pressekontakt:

SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Michael Rudolph, Direktor Public Relations
info@werder.de
Telefon: 0421/434590

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: