Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Mit "Werder-Stiftungs-Patch" gegen den HSV

Bremen (ots) - Beim Nordderby gegen den Hamburger SV am Samstag, 25.09.2010, werden die Werder-Profis erstmals mit dem Logo der SV Werder Bremen Stiftung auf dem Trikot-Ärmel auflaufen. Das "Patch" mit dem Aufdruck ,Werder tut gut' wird den linken Trikot-Ärmel der Grün-Weißen für die kommenden vier Spieltage zieren. "Das ist eine wunderbare Gelegenheit für uns, um auf unsere Stiftung aufmerksam zu machen", freut sich Werders Geschäftsführer und Vereinspräsident Klaus-Dieter Fischer, dass die DFL den Vereinen für diesen Zeitraum eine Plattform bietet, auf die eigenen sozialen Aktivitäten aufmerksam zu machen.

"Die Werder-Stiftung, mit der wir gemeinnützige und soziale Zwecke unterstützen, haben wir vor einem Jahr gegründet, um die zahlreichen Projekte aus dem sozialen, sportlichen und ausbildenden Bereich, die finanzielle Unterstützung anfragen, unterstützen zu können", erklärt Klaus-Dieter Fischer. "Mit der ersten Ausschüttung der Zinserträge in Höhe von 15.000 Euro, die Ende dieses Monats stattfindet, haben wir schon fast alle Anfragen erfüllen können. Wir hoffen aber, dass die Stiftung auch durch diese Aktion weiter wächst und die Ausschüttungssumme in den kommenden Jahren steigt", so Fischer weiter. Welche Projekte durch die erste Ausschüttung begünstigt werden, steht derweil noch nicht fest, wird aber im Rahmen einer Pressekonferenz am 05.10.2010, um 12 Uhr bekanntgegeben.

Pressekontakt:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/434591880
Fax: 0421/434591530

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: