Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Endspiel-Twitter - "Der längste Live-Ticker der Welt"

Bremen (ots) - Für die einen ist es ein normaler Twitter-Feed, für die anderen der längste Live-Ticker der Welt. Werder Bremen wird sein 10. DFB-Pokalfinale in Berlin am 15.05.2010 auch online ganz besonders begleiten. Neben den gewohnten umfangreichen Aktivitäten bei WERDER.DE und WERDER.TV legen die Grün-Weißen ein ganz besonderes Projekt auf: Den Twitter-Feed "werderimfinale"!

Zum Endspiel im 111. Werder-Jahr werden die Norddeutschen elf Tage lang rund um das letzte Spiel der Saison gegen den FC Bayern München "zwitschern", was das Zeug hält. "Unsere Fans fiebern diesen Fußballfesttagen in Berlin entgegen, allein 20.000 Anhänger werden im Stadion sein, viele weitere Sympathisanten auch ohne Ticket in der Hauptstadt und wir bieten ihnen für die tollen Tage eine Art Online-Guide, den die meisten sogar direkt auf dem Handy empfangen können. Wir werden spannende Informationen rund um die Mannschaft, Veranstaltungshinweise, TV-Tipps, Ablaufpläne anbieten", erklärt Mediendirektor Tino Polster, der sich sicher ist, dass dieser Service auch für alle anderen Werder-Freunde und Fußballfans attraktiv sein wird.

Ein eigenes Redaktionsteam wird rund um die Uhr die 140 Zeichen langen Mini-Meldungen absetzen, die bei Twitter und bei WERDER.DE nachzulesen sein werden. Gestartet wird die Aktion nach dem letzten Bundesliga-Spiel gegen den Hamburger SV am Samstag, 08.05.2010, und beendet wird sie vier Tage nach dem Endspiel am Mittwoch, 19.05.2010.

Neben den Twitter-Aktivitäten werden natürlich auch wieder das WERDER.TV- und WERDER.DE-Team in Berlin vor Ort sein, die wichtigsten News sammeln, die einmalige Endspiel-Atmosphäre transportieren und den Werder-Fans exklusive Bilder und Filme anbieten. Im vergangenen Jahr war WERDER.TV unter Anderem nach dem Triumph gegen Bayer Leverkusen exklusiv in der Kabine, stellte das Mannschaftsquartier vor und brachte viele exklusive Bilder vom Festbankett nach dem Spiel und den Feierlichkeiten am Bremer Rathaus.

Pressekontakt:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/434591880
Fax: 0421/434591530

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: