Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Frings: "Können aus einer guten eine sehr gute Saison machen"

Bremen (ots) - An Torsten Frings war die ganze Entschlossenheit der Grün-Weißen abzulesen. Nach dem Abschlusstraining verdeutlichte er noch einmal allen Beteiligten die große Chance der letzten drei Spieltage. "Wir wollten vor der Saison in einen europäischen Wettbewerb und können nun sogar die Champions League erreichen. Wir können aus einer guten Saison eine sehr gute machen", sagte Frings vor dem Spiel gegen Köln und appellierte an die Teamkollegen: "Man muss nur unsere Interviews anhören und lesen. Jeder fordert und will die Königsklasse, jetzt müssen wir etwas Herausragendes zeigen, um sie uns zu verdienen."

Nach dem Abschlusstraining steht fest, welche 18 Spieler in die Verantwortung genommen werden. Für den Gelb-gesperrten Tim Borowski rückt Aymen Abdennour zurück in den Kader, Stürmer Sandro Wagner wird erneut Wettkampfpraxis beim Spiel der U 23 gegen Sandhausen sammeln. Für Sebastian Mielitz kommt der Platz auf der Bank nach seinen Knieproblemen noch zu früh, er wird am Samstag individuell trainieren.

Folgender Kader bestreitet das Spiel gegen Köln: Wiese, Wiedwald, Fritz, Naldo, Mertesacker, Boenisch, Abdennour, Frings, Prödl, Pasanen, Özil, Hunt, Marin, Almeida, Pizarro, Jensen, Bargfrede, Rosenberg.

Pressekontakt:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/434591880
Fax: 0421/434591530
Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: