Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Friedliche Fans nach verlorenem Nordderby, Lob aus Bilbao für Werder-Anhänger

    Bremen (ots) - Die Werder-Fans sind in der Vorweihnachtszeit außerordentlich positiv aufgefallen. Nach dem von starken Sicherheitsvorkehrungen begleiteten Nordderby beim Hamburger SV zogen am Montag, die Behörden sowie Vereinsvertreter ein sehr erfreuliches Fazit. An- und Abreise sowie der Aufenthalt in und um die HSH Nordbank Arena herum sind ohne nennenswerten Zwischenfälle abgelaufen. "Die Treffen der Fanvertreter im Vorfeld und die Deeskalations-Strategie aller Beteiligten haben ihre Wirkung nicht verfehlt. Wir möchten das an dieser Stelle auch mal lobend erwähnen", so Werders Fanbeauftragter Dieter Zeiffer, der darauf hinwies, dass immerhin bis zu 7.000 Werder-Anhänger zwischen den beiden Hansestädten unterwegs waren, die "natürlich auch enttäuscht vom sportlichen Ausgang der Partie waren, sich aber als sportlich faire Verlierer gezeigt haben."

    [bild1]Zeiffer unterstrich auch, dass es solche Rückmeldungen schon zum wiederholten Male gab. "Auch in Bilbao wurde das Auftreten unserer Fans sehr gelobt. Dort hatte man mit Auswärtsfans in dieser Saison auch schon ganz andere Erfahrungen gemacht", sagte der Werderaner, der die letzte Reise 2009 auch für ein kurzes Fazit nutzte. "Alle Bremer Fans haben ein sehr aufregendes Jahr hinter sich. Unsere Anhängerschaft war wieder sehr reisefreudig und hat die Mannschaft fantastisch unterstützt. Wir wünschen jedem grün-weißen Sympathisanten ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr."

Pressekontakt:
Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: