Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Laktattest: Wiese zurück, Özil und Hunt fehlen noch

Bremen (ots) - Endspurt in der Fußball-Bundesliga. Knapp zwei Wochen vor Beginn der Winterpause bat Thomas Schaaf die Werder-Profis am Dienstagvormittag zum Laktattest ins Drittligastadion "Platz 11". Nach der gelungenen Fan-Weihnachtsfeier am Abend zuvor, die den Spielern eine willkommene Abwechslung zum Trainingsalltag bot, nahm die Mannschaft von Cheftrainer Thomas Schaaf die Vorbereitung auf das Schlagerspiel gegen Schalke 04 auf. Nicht mit dabei waren Mesut Özil, Aaron Hunt und Dusko Tosic. Alle drei schleppen einen grippalen Infekt mit sich herum, so dass ein Training momentan noch nicht möglich ist. Thomas Schaaf stellte jedoch eine Rückkehr von Werders Nummer 11 in Aussicht: "Mesut geht es schon wieder besser. Es besteht die Chance, dass er bereits morgen wieder locker trainieren kann", sagte der 48-Jährige. Wieder mit an Bord war dagegen Tim Wiese. Der Keeper kehrte nach überstandener Grippe zurück auf den Platz und beendete als einer der ersten die schweißtreibende Laufeinheit. "Mir geht's wieder gut, ich habe die Grippe überstanden", verriet der 27-Jährige auf dem Weg in die Kabine. Ebenfalls ohne Probleme konnte Claudio Pizarro den Laktattest hinter sich bringen. "Bei Claudio geht es langsam vorwärts", so Schaaf. Neues Gesicht im Werder-Dress Außerdem lernten die Zuschauer am Dienstag ein völlig neues Gesicht im Dress der Grün-Weißen kennen. Sein Name: Aymen Abdennour. "In den nächsten paar Tagen wird der Defensivspieler aus Tunesien am Mannschaftstraining teilnehmen", äußerte sich der Bremer Coach zum Gastspiel des 20-jährigen Linksverteidigers. Abdennour steht beim tunesischen Erstliga-Club Etoile Sportive Du Sahel unter Vertrag und ist momentan Kapitän der tunesischen U21-Nationalmannschaft. Die nächste Trainingseinheit der Werderaner findet am Mittwoch, 09.12.2009, 10 Uhr statt. Pressekontakt: Werder Bremen GmbH & Co KG aA Franz-Böhmert-Str. 1 c Mediendirektor Tino Polster tino.polster@werder.de Telefon: 0421/43459188 Fax: 0421/43459153 Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: