Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Willi Lemke und Dr. Hubertus Hess-Grunewald führen Werders Aufsichtsrat weiter an

    Bremen (ots) - Werders Aufsichtsrat führt seine Arbeit mit der gewohnten Kontinuität weiter fort. In der ersten Sitzung des obersten Werder-Gremiums nach den Wahlen im November 2008 wählten die Mitglieder Willi Lemke einstimmig erneut zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates. Auch bei der Wahl zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wurde der Amtsinhaber bestätigt. Dr. Hubertus Hess-Grunewald wurde ebenfalls ohne Gegenstimme gewählt.

    Das Duo Lemke/Dr. Hess-Grunewald kann damit seine Führungsarbeit fortsetzen, die es bereits seit Februar 2005 im Aufsichtsrat leistet. Willi Lemke und Dr. Hubertus Hess-Grunewald sind seit 1999 im Aufsichtsrat vertreten und gehören damit zur Urbesetzung dieses damals neugeschaffenen Gremiums. Lemke, der von 1981 bis 1999 als Manager der Grün-Weißen arbeitete, fungierte später zunächst als Stellvertreter des ersten Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Franz-Böhmert und übernahm nach dessen Tod das Amt des Vorsitzenden und wurde später in dem Amt bestätigt. Dr. Hubertus Hess-Grunewald wurde damals erstmals Stellvertreter.

    Neben seiner Tätigkeit bei Werder Bremen arbeitet Willi Lemke als UN-Sonderbeauftragter für Sport und Entwicklung unter UN-Generalsekretär Ban Ki-moon. Dr. Hubertus Hess-Grunewald arbeitet als Rechtsanwalt in Bremen und ist beim Sport-Verein "Werder" v. 1899 e.V. Vizepräsident.

    Die weiteren Mitglieder des Aufsichtsrats sind Niels Stolberg, Dr. Werner Brinker, Gunnar Lübben-Rathjen und Hans Schulz.

Pressekontakt:
Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: