Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Frings zurück im Training
Entwarnung bei Diego

Bremen (ots) - Mit Rückkehrer Torsten Frings absolvierten die Werder-Profis die Trainingseinheit am Dienstag. Der 31-jährige Mittelfeldspieler hat seine Kapselverletzung im rechten Sprunggelenk, die einen Einsatz am vergangenen Wochenende beim Karlsruher SC unmöglich machte, auskuriert und konnte wieder über die volle Trainingsdistanz gehen. Dagegen musste Diego die Einheit früher beenden, da ihn ein Ziehen im linken Oberschenkel behinderte. "Er hat leichte muskuläre Probleme, aber ich rechne damit, dass er am Samstag auflaufen kann", beruhigte Cheftrainer Thomas Schaaf im Hinblick auf die anstehende Bundesliga-Partie gegen Energie Cottbus. Seit Anfang der Woche im individuellen Training befindet sich Frank Baumann. Vor zwei Wochen trug der Kapitän gegen Hansa Rostock nach einem Foul von Tim Sebastian eine Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk davon. Auch Sebastian Boenisch, der weiterhin im Aufbautraining nach seinem Muskelfaserriss arbeitet, vermeldet Fortschritte: "Es läuft gut, aber noch nicht ganz perfekt", so der 21-Jährige Defensiv-Akteur, der auf den baldigen Wiedereinstieg ins Mannschaftstraining hoffen darf. Pressekontakt: Rückfragen bitte an: Werder Bremen GmbH & Co KG aA Franz-Böhmert-Str. 1 c Mediendirektor Tino Polster tino.polster@werder.de Telefon: 0421/43459188 Fax: 0421/43459153 Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: