Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Frings verletzt: Kein Einsatz in Karlsruhe

    Bremen (ots) - Kaum war Werders Verletztenliste zusammengeschrumpft, wird sie wieder um einen Leistungsträger länger. Das Bundesligaspiel beim Karlsruher SC wird ohne Nationanalspieler Torsten Frings stattfinden. Der 31-Jährige konnte zwar das Abschlusstraining komplett absolvieren, musste seinen Einsatz dann aber aufgrund einer Kapselverletzung im rechten Sprunggelenk absagen. Bereits am Donnerstag hatte sich Frings die Verletzung im Training zugezogen. "Wir hatten gehofft, dass es sich etwas besser entwickelt, aber das ist nicht eingetreten. Er konnte zwar heute mitspielen, hat alles versucht, aber es reicht nicht, um den Belastungen eines Spiels standzuhalten", erklärte Cheftrainer Thomas Schaaf, der im Abschlusstraining den Vize-Kapitän unter die Lupe nahm. "In seinen Bewegungen konnte man sehen, dass er angeschlagen ist."

    Jetzt hofft Schaaf, dass er nicht lange auf Frings verzichten muss. "Das ist schon schade. Es wäre wichtig, dass er mal konstant, ohne diese Kleinigkeiten seinen Rhythmus finden kann. Aber es ist wichtig, dass sein Knie hält. Mit solchen kleineren Blessuren muss man leben. Ich hoffe, dass es nur einige Tage dauert", so Schaaf unaufgeregt.

    Dass er die Startelf nun wieder neu zusammenstellen muss, stört ihn nicht. "Das ist doch keine neue Situation. Wir haben einen breiten Kader." Im Mittelfeld stehen Schaaf nach ihrer Verletzungspause erstmals wieder Peter Niemeyer und Daniel Jensen zur Verfügung, die beide fit durch das Training am Freitag kamen. Nicht mit nach Karlsruhe reist Aaron Hunt, der eine Gelbsperre absitzt.

    Folgende 18 Spieler sind unterwegs nach Karlsruhe: Wiese, Pasanen, Naldo, Vranjes, Fritz, Rosenberg, Diego, Özil, Tosic, Owomoyela, Klasnic, Sanogo, Jensen, Almeida, Borowski, Niemeyer, Mertesacker, Vander.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: