Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: DFL erteilt Werder die Lizenz ohne Auflagen

    Bremen (ots) - Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die eingereichten Lizenzunterlagen der Werder Bremen GmbH & Co KG aA für die Spielzeit 2008/2009 geprüft und in ihrer Erstentscheidung am Donnerstag, 17.04.2008, die Spielberechtigung erneut ohne Auflagen und Bedingungen erteilt. "Die Zuteilung der Lizenz ohne Auflagen in allen vorgeschriebenen Kriterien ist ein Beweis für das gute Wirtschaften bei Werder und ein Beleg dafür, was wir uns hier aufgebaut haben", erklärte Jürgen L. Born, Werders Vorsitzender der Geschäftsführung und Geschäftsführer Finanzen und Öffentlichkeitsarbeit, im Zuge der positiven Kunde aus Frankfurt/Main.

    Im Lizenzierungsverfahren müssen die Antragssteller der DFL verschiedenste Anforderungen bezüglich ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit sowie infrastruktureller und sicherheitstechnischer, medientechnischer, rechtlicher, personell-administrativer und sportlicher Kriterien erfüllen.

    Für eine Lizenz hatten sich in diesem Jahr 57 Vereine und Kapitalgesellschaften aus der Bundesliga, 2. Bundesliga und den Regionalligen beworben. In der Erstentscheidung wurde vorerst keinem dieser Bewerber die Berechtigung verweigert. Aber bis Juni müssen diverse Antragssteller Bedingungen noch nachträglich erfüllen.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: