Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: DFB-Schiedsrichter Schmidt erstmals im Weser-Stadion

Bremen (ots) - DFB-Schiedsrichter Markus Schmidt wird am Samstag, 29.03.2008, um 15.30 Uhr Werders Heimspiel gegen den MSV Duisburg leiten. Für den 34-jährigen Referent der Personalentwicklung bedeutet es den ersten Einsatz im Weser-Stadion während seiner fünfjährigen Karriere als Bundesliga-Referee. Erfahrung mit der Mannschaft von Cheftrainer Thomas Schaaf hat Schmidt trotzdem schon gesammelt. Er schiedsrichterte das Aufeinandertreffen der Grün-Weißen im DFB-Pokal-Viertelfinale der Saison 2004/05 mit den Amateuren des FC Bayern München, das Werder 3:0 gewann. Insgesamt stand der Stuttgarter Schmidt schon 42 Mal als Unparteiischer auf dem Bundesliga-Rasen. Seit 1997 arbeitet er als DFB-Schiedsrichter; ein Jahr darauf erhielt er seinen ersten Einsatz in der 2. Bundesliga. An den Seitenlinien wird Markus Schmidt von seinen Assistenten Harald Sather aus Grimma und Markus Häcker aus Pentz unterstützt. Der vierte Offizielle heißt Christian Fischer und kommt aus Hemer in Westfalen. Pressekontakt: Rückfragen bitte an: Werder Bremen GmbH & Co KG aA Franz-Böhmert-Str. 1 c Mediendirektor Tino Polster tino.polster@werder.de Telefon: 0421/43459188 Fax: 0421/43459153 Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: