Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Werder-Trio mit Hoffnung auf Einsatz gegen Bayern

    Bremen (ots) - Aaron Hunt kehrte am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurück. Der Angreifer hatte nach dem Spiel gegen den VfL Bochum wegen muskulärer Probleme ein individuelles Rehaprogramm absolviert. Die Einheit am Nachmittag bestritt er aber wieder in vollem Umfang mit den Kollegen.

    Auch Petri Pasanen fühlt sich nach überstandenen Leistenproblemen wieder auf der Höhe: "Mir geht es gut, ich bin verfügbar", sagte der finnische Nationalspieler mit Blick auf die bevorstehende Partie gegen den FC Bayern München am Sonntag, 10.02.2008. Ob dieser Termin für Tim Borowski zu früh kommt ist hingegen noch nicht abzusehen. "Wir müssen abwarten, wie es bei ihm voran geht", erklärte Schaaf und bat um Geduld. Der Mittelfeldakteur Borowski hatte in den vergangenen Tagen Probleme mit der Ferse, stand am Donnerstag aber wieder auf dem Trainingsplatz.

    Für die Außenverteidiger Clemens Fritz und Sebastian Boenisch kommt das Spitzenspiel der Bundesliga auf jeden Fall zu früh. Beide absolvieren noch immer Reha-Maßnahmen und können bislang nur begrenzt am Training teilhaben. "Die beiden sind gegen die Bayern definitiv nicht dabei", gab der Bremer Coach Auskunft.

    Auf anderen Positionen hingegen bieten sich Werders Cheftrainer mit Mesut Özil, Martin Harnik und Patrick Owomoyela weitere Optionen: "Sie sind ein Thema für die Formation", sagte Schaaf.

    Die Mannschaftskollegen hingegen, die sich mit ihren Nationalteams auf Länderspielreise befanden, standen überhaupt nicht auf dem Trainingsplatz. Martin Harnik, Hugo Almeida, Per Mertesacker, Daniel Jensen, Markus Rosenberg, Jurica Vranjes und Diego ließen sich pflegen und kehren erst morgen ins Training zurück. Positiv für Cheftrainer Thomas Schaaf: "Wie es aussieht, sind bei den Länderspielen keine weiteren Verletzten hinzugekommen."

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: