Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Diego und Borowski kehren zurück
Baumann fraglich

    Bremen (ots) - Sturmböen, Regen und sogar Hagel mussten Werders Profis beim Abschlusstraining am Freitag über sich ergehen lassen. Doch auch diese widrigen Umstände hielten Diego und Tim Borowski nicht davon ab, die komplette Einheit mit ihren Mannschaftskollegen zu absolvieren. "Ich habe noch etwas Schmerzen an der Leiste", erklärte der Brasilianer nach den Übungen, stellte aber gleich klar, dass ihn diese nicht vom Spiel gegen Karlsruhe abhalten werden: "Welcher Fußballer hat die nicht?"

    Ähnlich positiv verlief der Arbeitstag für Tim Borowski, der genau wie Diego eine leichte Blessur aus dem Champions-League-Spiel bei Lazio Rom mitgebracht hatte. Auch er meldete sich fit für die Aufgabe am Samstag.

    Ob dann auch Frank Baumann mit auflaufen wird, entscheidet sich endgültig erst am Spieltag. "Soweit sitzt die Maske gut. Ich habe keine Probleme", erklärte der Mittelfeldspieler. Doch trotz der hervorragenden Arbeit der Bremer Firma MediSan, die Baumanns in Rom gebrochene Nase professionell verpackt hat, erbat sich Werders Kapitän Bedenkzeit: "Wir müssen morgen sehen, ob ich hundertprozentig in die Zweikämpfe gehen kann. Selbst fünf Prozent die fehlen, könnten entscheidend sein."

    Als sei mit dem Hagelschauer noch nicht genug Unglück über die Werder-Profis hereingebrochen, prallte Carlos Alberto auch noch mit John Jairo Mosquera zusammen. Dabei erlitt der Brasilianer eine leichte Wunde am Kopf, die aber noch auf dem Trainingsplatz ausreichend versorgt wurde. Nach kurzer Unterbrechung fuhren beide unbeeindruckt mit dem Training fort.

    Für den Kader des Spiels gegen den Karlsruher SC hat Cheftrainer Thomas Schaaf vorerst folgende Spieler benannt: Wiese, Pellatz, Fritz, Mertesacker, Naldo, Pasanen, Tosic, Jensen, Andreasen, Alberto, Vranjes, Baumann, Diego, Borowski, Harnik, Rosenberg, Almeida, Mosquera.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: