Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Borowski ist der nächste Rückkehrer

    Bremen (ots) - Die Woche der Comebacks setzt sich fort. Beim Abschlusstraining am Freitagnachmittag vor dem Bundesliga-Spiel gegen Arminia Bielefeld, wirkte Tim Borowski wieder im Mannschaftstraining mit. Nach siebenwöchiger Pause (Verletzung des Außenbandes im Knie) trainierte der Mittelfeldmann erstmals wieder mit seinen Teamkollegen. Auch Diego kehrte nach überstandener Muskelverletzung erwartungsgemäß zurück und absolvierte ebenfalls die komplette Einheit.

    Wie Diego wird auch Clemens Fritz am Samstag im Aufgebot der Grün-Weißen stehen. Der Verteidiger trainierte am Freitag aber erst das dritte Mal mit der Mannschaft und übte sich im Anschluss in Zurückhaltung: "Ich war lange nicht dabei, da brauche ich noch ein paar Tage." Cheftrainer Thomas Schaaf äußerte sich über seinen Schützling ähnlich verhalten: "Wir werden sehen, wie es morgen geht."

    Ganz so weit ist die Genesung von Patrick Owomoyela (Fußverletzung) noch nicht voran geschritten. Seine Prognose lautete: "Anfang nächster Woche bin ich wieder richtig im Training."

    Kevin Schindler und Kevin Artmann sind mit Werders U 23 zum Regionalliga-Spiel nach Berlin gereist und stehen folglich nicht für den Bundesliga-Kader zur Verfügung.

    Für Samstag stehen folgende 17 Spieler im Kader der Grün-Weißen: Wiese, Vander, Pasanen, Mertesacker, Naldo, Tosic, Fritz, Diego, Vranjes, Jensen, Kruse, Niemeyer, Almeida, Rosenberg, Sanogo, Mosquera, Harnik.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: