Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Diego rechtzeitig eingetroffen
Abschlusstraining in Essen

    Bremen (ots) - Nach der reisefreudigen Länderspielzeit sind alle Werder-Profis am Donnerstagabend im Mannschaftsquartier in Essen eingetroffen. Als letzter der Nationalspieler war Diego angekommen, der während des Abschlusstrainings um 18 Uhr im Mannschaftshotel eincheckte. Für den Brasilianer, der noch vor wenigen Stunden beim Spiel seiner Landesauswahl in den USA unterwegs war, standen wie geplant Pflege und Regeneration auf dem Programm.

    Auf dem Trainingsplatz, aber nicht im Übungsbetrieb der Mannschaft, waren die Nationalspieler Petri Pasanen, Markus Rosenberg und Leon Andreasen, die einige regenerative Laufrunden absolvierten.

    "Damit sind alle zusammengekommen, mit denen wir gerechnet hatten. Auf dem ersten Blick ist jeder gesund geblieben", gab Cheftrainer Thomas Schaaf insgesamt einen positiven Lagebericht 24 Stunden vor der Partie gegen Borussia Dortmund. "Wir können jetzt auf 19 Spieler zurückgreifen, wie der Kader genau aussehen wird, werden wir erst kurz vor dem Spiel bekannt geben", so der Bremer Coach, der sich alle Optionen offen halten will.

    Nicht dabei ist Diegos Landsmann Carlos Alberto, der bereits am Mittwoch wegen einer Sehnenreizung am linken Oberschenkel das Training abbrechen musste. Der 22-Jährige nahm sein Reha-Programm in Bremen auf.

    Auf folgende 19 Spieler kann Thomas Schaaf am Freitag zurückgreifen: Wiese, Vander, Pasanen, Niemeyer, Mertesacker, Naldo, Boenisch, Tosic, Andreasen, Jensen, Baumann, Vranjes, Diego, Rosenberg, Almeida, Schindler, Sanogo, Mosquera, Owomoyela.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: