Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Heimspiele gegen Stuttgart und Bielefeld überbucht

    Bremen (ots) - Am Montag können keine Tickets für die Heimspiele gegen den VfB Stuttgart und Arminia Bielefeld angeboten werden. Die Partie gegen die Schwaben ist bereits wenige Tage nach Verkaufsstart im Internet überbucht. Für das Spiel gegen Bielefeld ist die Nachfrage so hoch, dass am Sonntag der gleiche Status erreicht sein wird.

    Mit dem Angebotsstart der Tickets am vergangenen Montag griff zum ersten Mal die neue Regelung, dass die Eintrittskarten in der ersten Woche ausschließlich per Internet angeboten werden. Erst wenn nach dieser Woche noch Kapazitäten frei sind, werden sie im Ticketcenter und Call Center in den Verkauf gegeben. Damit will Werder Bremen lange Warteschlangen, die es aufgrund der stark gestiegenen Nachfrage immer häufiger gegeben hat, verhindern.

    Alle Interessenten werden in den nächsten drei Wochen benachrichtigt, ob ihre Bestellung berücksichtigt werden konnte.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: