Europ Assistance

Fiat Group Automobiles und die Europ Assistance Gruppe weiten ihre paneuropäische und weltweite Partnerschaft aus.

    München (ots) - Fiat Group Automobiles und die Europ Assistance Gruppe bauen ihre Partnerschaft im Bereich Mobilitätsgarantie durch ein paneuropäisches Abkommen aus: Künftig werden die Marken Fiat, Fiat Professional, Abarth, Alfa Romeo und Lancia ihren Kunden den Pannenhilfsservice der Europ Assistance Gruppe in insgesamt neun europäischen Ländern anbieten.

    Aufbauend auf ihre aktuellen internationalen Partnerschaften, die 1999 in Brasilien und Argentinien begründet wurden, dehnen die beiden Unternehmensgruppen ihre Kooperation zudem auf den indischen Markt aus, auf dem die Fiat Gruppe starkes Wachstum verzeichnen kann.

    Gemäß der neugeschlossenen Vereinbarung - welche die seit 1995 bestehende Partnerschaft zwischen den beiden Gruppen um drei Jahre verlängert - profitieren nun die Kunden der Fiat Group Automobiles in fünf weiteren europäischen Ländern von den Mobilitätsleistungen der Europ Assistance Gruppe.

    Nach Frankreich, Portugal, Spanien und Griechenland können die Kunden der verschiedenen Marken der Fiat Group Automobiles nun Hilfeleistungen der Europ Assistance Gruppe auch in Deutschland, Österreich, Polen, der Tschechischen Republik und der Slowakei sowie international in Argentinien, Brasilien und Indien in Anspruch nehmen.

    Die neue Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmensgruppen verdeutlicht das Engagement der Fiat Group Automobiles, den Ansprüchen ihrer Kunden mit einer breiten Palette an effektiven und innovativen Dienstleistungen gerecht zu werden und so allen Kunden Mobilität rund um die Uhr zu garantieren, dank zusätzlicher Services:

    - Unverzügliche Hilfe im Falle eines Unfalls oder Panne - Bereitstellung eines Ersatzfahrzeugs sofern sich das Fahrzeug des   Kunden für über vier Stunden in Reparatur befindet - Kostenübernahme für alternative Reisemittel nach Panne oder   Unfall, um die Reise fortzusetzen (Taxi, Zug, Flugzeug usw.) - Medizinische Assistance und Gesundheits-Assistance

    Die umfassende Kooperation schließt zudem besondere Services ein, die auf die speziellen Bedürfnisse der Fiat Group Automobiles-Kunden zugeschnitten sind. Zum Beispiel:

    - Gebrauchtwagengarantie für in Frankreich zugelassene Fahrzeuge   (Autoexpert) - Pannenhilfe für den Fiat Ducato Camper in 35 Ländern innerhalb   Europas, buchbar direkt über die Fiat Camper-Internetseite

    Nach Meinung von Mauro Veglia, Vizepräsident der Fiat Group Automobiles Netzwerk-Entwicklungsabteilung und der Kundenservice-Abteilung, "wird uns diese Kooperation einen bedeutenden paneuropäischen Partner zur Seite stellen, der innovative, breitgefächerte Lösungen in allen Marktsegmenten liefern kann, und uns so in die Lage versetzen, unser zentrales Ziel weiterzuverfolgen, Assistance-Dienstleistungen auf dem gesamten europäischen Markt zu standardisieren."

    Stefano Sarti, Chef der internationalen Automotive-Abteilung der Europ Assistance Gruppe fügt hinzu: "Diese Entscheidung der Fiat Group Automobiles belegt den Einsatz der Europ Assistance Gruppe, ihren Hersteller-Kunden umfassende Lösungen gebündelt über einen einzelnen paneuropäischen Dienstleister zu bieten."

    Informationen zur Europ Assistance Gruppe: http://www.europ-assistance.com

    Informationen zur Fiat Group Automobiles: http://www.fiatgroup.com

Pressekontakt:
Europ Assistance Gruppe:
Philippe Moucherat
Assistant Communication Manager
Europ Assistance Group
Tel. : +33 (1) 58 34 23 82
pmoucherat@europ-assistance.com


Europ Assistance Deutschland:
Frank Donner
Pressesprecher
Europ Assistance Versicherungs-AG
Tel.: +49 (0) 89 55 98 71 64
presse@europ-assistance.de

Original-Content von: Europ Assistance, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Europ Assistance

Das könnte Sie auch interessieren: