EANS-News: adesso erhält in Österreich Auftrag im Wert von über 2 Mio. Euro von der Universität Wien


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Verträge/Auftrag

Utl.: adesso Austria GmbH gewinnt Ausschreibung um Online-Portal

Dortmund/Wien (euro adhoc) - Die adesso Austria GmbH hat im Rahmen einer
öffentlichen Ausschreibung der Universität Wien den Zuschlag für ein
Millionenprojekt erhalten. Bis zur Fertigstellung Mitte 2014 kooperiert adesso
Austria mit der Universität bei der Konzeption, Entwicklung und Implementierung
eines neuen Online-Portals für Studierende und Lehrende. Das Projekt umfasst
Beratungs- und Softwareentwicklungsdienstleistungen im Gesamtvolumen von 2,3
Mio. Euro.

Mit dem Online-Portal realisiert adesso eine universitätsweite Informations- und
Kommunikationsplattform, die sowohl Studierenden als auch Lehrenden der
Universität Wien den zentralen, bedienerfreundlichen Zugang zu allen
studienrelevanten Online-Services ermöglicht. Die Lösung ersetzt das bestehende
IT-System, das aus heutiger Sicht nicht mehr die ganze Bandbreite an
Möglichkeiten bietet. Eine von der Universität durchgeführte
Zufriedenheitsanalyse zeigte Verbesserungspotenzial in Bezug auf Bedienbarkeit
und Interaktionsmöglichkeiten zwischen Studierenden, Lehrenden und
Universitätsverwaltung auf.

Die Universität zielt mit der Plattform auf eine Qualitätssteigerung im Bereich
der administrativen Betreuung der Studierenden sowie in der Organisation und
Abwicklung von Studium und Lehre, eine einfache Wartbarkeit der Systeme sowie
die Verbesserung der Außendarstellung. Das Projekt wird in enger Zusammenarbeit
mit der Abteilung Studien- und Lehrwesen und der IT-Abteilung der Universität,
dem Zentralen Informatikdienst (ZID) sowie Vertretern der Nutzergruppen
umgesetzt. Dabei wird Wert auf Know-how-Transfer gelegt, insbesondere im Bereich
agiler Softwareentwicklung, wodurch das zukünftig selbstständige Betreiben und
Weiterentwickeln der Software durch die Universität Wien gewährleistet wird.

Die Universität Wien ist mit rund 91.000 Studierenden und etwa 9.400
Mitarbeitern, darunter 6.700 Wissenschaftler, eine der größten Universitäten in
Europa. Die Beauftragung mit diesem Projekt erhöht die Sichtbarkeit von adesso
im österreichischen Markt und ist ein weiteres Zeichen für die erfreuliche
Entwicklung der Landesgesellschaft. Für 2012 wird bei gesteigerten Umsätzen mit
einem deutlich positiven Ergebnisbeitrag gerechnet.

Der Vorstand


Rückfragehinweis:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 930-9330
E-Mail: ir@adesso.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: adesso AG
             Stockholmer Allee 24
             D-44269 Dortmund
Telefon:     +49 231 930-9330
FAX:         +49 231 930-9331
Email:    ir@adesso.de
WWW:      http://www.adesso-group.de
Branche:     Informationstechnik
ISIN:        DE000A0Z23Q5
Indizes:     CDAX
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart,
             Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 

 

 


Das könnte Sie auch interessieren: