Kabel Deutschland Holding AG

Kabel Deutschland kauft 1,2 Mio. Kabelhaushalte von der Orion Gruppe

    Unterföhring (ots) - Unterföhring, 20. September 2007 - Die Kabel Deutschland GmbH hat mit der Orion Gruppe einen Kaufvertrag über den Erwerb von Kabelnetzen geschlossen, über die 1.2 Mio. Kunden versorgt werden. Der Kaufpreis beträgt 585 Millionen Euro. Die Haushalte liegen in acht Bundesländern (Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland und Bayern), in denen Kabel Deutschland die Netzebene 3 (Verteilnetze) und Netze der Ebene 4 (Hausnetze) betreibt. Durch die Transaktion wird in diesen Bundesländern die historisch begründete und international einmalige Trennung der Netzebenen weitgehend überwunden.

    "Viele der Kunden bekommen jetzt erstmalig Zugang zu unseren Triple-Play-Produkten: digitales Fernsehen sowie Breitbandinternet- und Telefonanschluss über das Fernsehkabel", sagt Kabel Deutschland Chef Dr. Adrian v. Hammerstein. "Damit geben wir diesen Kunden eine hochattraktive Alternative zu den DSL-basierten Angeboten."

    Der Vollzug der Transaktion wird nach der Freigabe durch das Bundeskartellamt im ersten Quartal 2008 erwartet.

    Darüber hinaus wird Kabel Deutschland alternative Möglichkeiten im Hinblick auf die PrimaCom AG nicht weiter verfolgen, sondern für die eigenen PrimaCom-Aktien das Übernahmeangebot von Orion annehmen.

    Über Kabel Deutschland Kabel Deutschland (KDG) betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern und versorgt mehr als 9 Millionen angeschlossene TV-Haushalte in Deutschland. Damit ist Kabel Deutschland der größte Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet neue Triple-Play-Angebote für digitales Fernsehen, Breitband-Internet und Telefonie über das TV-Kabel. KDG bietet eine für alle Programmanbieter offene Plattform für digitales Fernsehen. Das Unternehmen betreibt die Netze, vermarktet Kabelanschlüsse und sorgt für einen umfassenden Service rund um den Kabelanschluss. Kabel Deutschland erzielte im Geschäftsjahr 2006/2007 (Ende 31. März 2007) einen Umsatz von rund 1,1 Milliarden Euro. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiter.

Pressekontakt:
Stefan Schott
Direktor Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0)89 / 96 010 - 151
Fax: +49 (0)89 / 96 010 - 888
E-Mail: stefan.schott@kabeldeutschland.de

Original-Content von: Kabel Deutschland Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kabel Deutschland Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: