Rewe Group

REWE Group-Verbrauchervoting 2015
Konsumenten wählten "Deutschlands nachhaltigste Produkte"

Köln/Düsseldorf (ots) - Die REWE Group zeichnet seit 2011 gemeinsam mit der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis und dem Medienpartner DIE WELT die überzeugendsten Produkte der REWE Group-Nachhaltigkeitswochen aus. Vom 7. bis 21. November konnte dieses Jahr im Internet über "Deutschlands nachhaltigste Produkte" abgestimmt werden. Insgesamt standen 49 Produkte in den Kategorien Food und Non Food zur Wahl. Alle Produkte wurden im Vorfeld von dem wissenschaftlichen Institut CSCP (Centre on Sustainable Consumption and Production) in Wuppertal auf ihren nachhaltigen Beitrag hin geprüft und von der Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises bestätigt.

Die Gewinner der Kategorie Food

Den ersten Platz in der Kategorie Food belegt der Iglo Rahmspinat. Iglo Rahmspinat macht sich stark für die Region: In Zusammenarbeit mit über 100 Familienbetrieben und Vertragslandwirten aus dem Münsterland wird Wert auf langfristige, regionale Kooperationen und nachhaltigen Anbau gelegt - und der Spinat wird direkt vor Ort weiterverarbeitet. Ebenso unter die "Top 3" platzierten sich followfood Pizza Vegetariana Bio und ViO Mineralwasser.

Die Gewinner der Kategorie Non Food

Die meisten Stimmen in der Kategorie Non Food entfielen auf die Omniflora Fairtrade Rosen. Fairtrade setzt sich für die nachhaltige Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeiterinnen und Arbeiter auf den Blumenfarmen ein. Außerdem werden besonders umweltschonende Anbaumethoden gefördert, das Bewusstsein für Nachhaltigkeit gestärkt und die Rückverfolgbarkeit der Herkunft der Rosen ermöglicht. Unter die besten drei Produkte schafften es auch die Alpina Umwelt-Raumfarbe sowie die Zewa Wisch&Weg Nachhaltigkeitsedition.

Die Gewinner konnten am 27. November im Rahmen der feierlichen Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf ihre Auszeichnung von den Ausrichtern des Preises und dem britischen Musiker Marlon Roudette entgegennehmen.

Die REWE Group begrüßt wöchentlich rund 70 Millionen Kunden in Europa in ihren Märkten. Diese Vielzahl an Kontakten sieht der Handels- und Touristikkonzern als Chance, um möglichst viele Menschen für einen nachhaltigeren Lebensstil zu sensibilisieren. So auch im Rahmen der REWE Group-Nachhaltigkeitswochen, wo sich die Unternehmensgruppe besonders intensiv dafür einsetzt, das Bewusstsein der Kunden für nachhaltigeren Konsum und Produkte mit ökologisch-sozialem Zusatznutzen zu stärken.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird seit 2008 jährlich von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen vergeben. Mit fünf Wettbewerben, über 800 Bewerbern und 2.000 Gästen zur Abschlussveranstaltung ist der Deutsche Nachhaltigkeitspreis die größte Auszeichnung ihrer Art in Europa.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2014 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 51 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 12 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2014 rund 228.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 37 Milliarden Euro. Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER, REWE CITY und BILLA, der Discounter PENNY sowie die Baumärkte von toom Baumarkt und B1 Discount Baumarkt. Hinzu kommen die Bio-Supermärkte (TEMMA), innovative Convenience-Märkte (REWE To Go), das Gastrokonzept "Oh Angie!" und E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice sowie Zooroyal und Weinfreunde. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik die Veranstalter ITS, Jahn Reisen und Travelix sowie Dertour, Meier's Weltreisen und ADAC Reisen sowie die Geschäftsreisesparte FCm Travel Solutions und über 2.100 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART), die Hotelketten lti hotels, Club Calimera und PrimaSol Hotels und der Direktveranstalter clevertours.com.

Pressekontakt:

Für Rückfragen:
REWE Group-Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1050; Fax: 0221-138898, E-Mail: presse@rewe-group.com
Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: