Rewe Group

ecomhack 2015: REWE Group-Tochter commercetools veranstaltet Hackathon zum Thema "Personal Commerce"

München/Berlin (ots) - Früher ging man in ein Geschäft, unterhielt sich nett mit dem Verkäufer und fragte nach den besten Produkten. Der Händler, der diesen Kunden schon seit Jahren kannte, zog das Passende aus dem Regal und machte damit den Kunden rundum glücklich und zufrieden. Wenn es ein wirklich guter Händler war, konnte er die Wünsche des Kunden sogar vorhersehen und ihm etwas empfehlen, von dem der Käufer bislang noch gar nicht wusste, dass er es brauchen würde.

Diese Art der persönlichen Empfehlung gehört zum Grundprinzip des Handels. In unserem heutigen digitalen Zeitalter kann diese Art von individueller Beratung, unterstützt von aktuellen Entwicklungen bei Datenanalyse und spezialisierten APIs (Programmierschnittstellen), eine interessante, äußerst nützliche Möglichkeit für moderne Händler sein. Wenn mobile Geräte immer mehr über die Wünsche ihrer Kunden wissen, können Händler bessere und genauere Anwendungen anbieten und erlangen so einen Vorsprung vor ihren Mitbewerbern. Über moderne Kochrezept-Apps beispielsweise, mit deren Hilfe Kunden im Einzelhandel die passenden Zutaten für ihr Abendessen kaufen, erfahren Händler mehr über deren Gewohnheiten und können in Zukunft besondere Produktempfehlungen und neue Kombinationsmöglichkeiten anbieten. Fitness-Freaks, die mit "Wearables" ihre Trainingserfolge aufzeichnen, freuen sich über besondere Hinweise zu gesunder Ernährung und kaufen frisches Obst und Gemüse direkt per Knopfdruck. Und erfährt ein Händler, dass ein Kunde seinen Urlaub besonders gerne in Frankreich verbringt, kann er ihn vor Ort am Weinregal oder auch in seinem Onlineshop gezielt auf Beaujolais und Bordeaux hinweisen.

Mit genau dieser Personalisierungs-Thematik befasst sich der ecomhack 2015, der größte E-Commerce Hackathon in Europa. Erstmalig findet diese Veranstaltung, bei der Teams von bis zu fünf Personen bestehend aus erfahrenen Entwicklern, Gestaltern und kreativen Ideengebern an Projekten zum Thema "Personal Commerce" arbeiten, vom 09. bis 10. Mai 2015 in Berlin statt. Eine hochkarätige Expertenjury (u.a. Jochen Krisch, Tim Messerschmidt, Anna Alex und Robert Zores) entscheidet am Ende, welches Team die innovativsten Ideen entwickelt hat und wer die Preise im Gesamtwert von mehr als 60.000 Euro gewinnen wird. Die Prototypen als Basis für die teilnehmenden Teams basieren neben der SPHERE.IO E-Commerce-API von commercetools auf weiteren Technologien der anwesenden Anbieter wie Google, PayPal oder Zalando. Für das Erstellen der Demos stehen den Teilnehmern umfangreiche und hochwertige Artikeldaten zur Verfügung, die von REWE und Zalando beigesteuert werden. Zusätzlich sind Techniker und IT-Fachleute dieser Unternehmen beim ecomhack vor Ort mit dabei, um den Teilnehmern den Einstieg zu erleichtern.

Da der moderne Handel verstärkt von mobiler Technologie profitiert, sei es auf Händler- oder Kundenseite, wird den Teilnehmern des ecomhack auch ausreichend Hardware zum Experimentieren zur Verfügung stehen. Estimote beispielsweise stellt seine "Beacon"-Geräte zur Verfügung, so dass man sich mit diesen Bluetooth-Signalgebern beschäftigen und an interessanten Anwendungen für Ladenlokale arbeiten kann. Der Bereich "Internet of Things" wird von "Relayr" abgebildet, die mit der "Wunderbar" eine modulare Prototyping-Hardware mit den verschiedensten Sensoren beisteuern. Medienpartner sind in diesem Jahr u.a. Exciting Commerce, Deutsche Startups und Gründerszene.

Der ecomhack 2015 wird von der REWE Group-Tochter commercetools organisiert und findet im Betahaus statt, einer Coworking- und Veranstaltungslocation in Berlin-Kreuzberg. Die Teilnehmer erwartet dort alles, was zum kreativen Arbeiten und Wohlfühlen nötig ist: genügend Platz, Steckdosen, WLAN - und natürlich leckeres Essen und eine Getränke-Flatrate.

Weitere Informationen gibt es unter www.ecomhack.io.

Für Rückfragen:

Frau Lucia Hegenbartova
lucia.hegenbartova@commercetools.de

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: