Rewe Group

REWE nimmt Kaninchenfleisch aus dem Sortiment
Unternehmen setzt Zeichen für aktiven Tierschutz

Köln (ots) - REWE nimmt bundesweit Kaninchenfleisch aus dem Sortiment. Zwar wurden gemeinsam von Handel, Züchtern, Mästern und der Gütegemeinschaft Ernährung (GGE) im Rahmen des Sofortmaßnahmenkatalogs "kontrollierte Kaninchenhaltung" Verbesserungen der Käfighaltung erzielt, ungelöst blieb aber das Problem, dass Käfighaltung für Kaninchen nach Ansicht von Experten nicht artgerecht ist. Die noch in den Lagern und Märkten befindlichen Mengen Kaninchenfleisch werden abverkauft, da diese ansonsten vernichtet werden müssten. Bereits 2007 hatte REWE als erstes Handelsunternehmen auf Berichte über die Haltungsbedingungen von Kaninchen reagiert, den Verkauf gestoppt und die Entwicklung des Sofortmaßnahmenkatalogs "kontrollierte Kaninchenhaltung" mit vorangetrieben.

"Obwohl wir mit unseren internen Anforderungen weit über die Basisanforderungen des GGE-Maßnahmenkatalogs hinausgehen und die Haltungsbedingungen in den Käfigen unserer Lieferanten anhand unangekündigter Audits nachweislich weit über dem Branchendurchschnitt liegen, haben wir uns zu diesem Schritt entschieden. Wir setzen damit ein Zeichen, welchen Stellenwert Tierschutz im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie für das Unternehmen hat", so Hartmut Huber, Mitglied der REWE-Geschäftsführung. REWE werde nun gemeinsam mit Tierschutzorganisationen wie VIER PFOTEN prüfen, ob es Alternativen zur Käfighaltung gibt, um entsprechende Mengen zu marktfähigen Preisen zu erzeugen.

"REWE ist die zweitgrößte Supermarktkette in Deutschland. Das Unternehmen setzt mit diesem Schritt ein wichtiges Zeichen für die Branche. Der Schritt ist konsequent und zeigt, dass der Schutz der Kaninchen für REWE kein Lippenbekenntnis ist", so Marcus Müller von VIER PFOTEN. Die Tierschutzorganisation sei unverändert bereit, aktiv daran mitzuarbeiten, leistungsfähige alternative Haltungsformen zu finden.

Für Rückfragen:


REWE Group-Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1050,Fax: 0221-138898,
E-Mail: presse@rewe-group.com
Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: