Rewe Group

DFB Koch plant schon für das Finale
Sternekoch Holger Stromberg überlässt nichts dem Zufall

DFB-Koch, Holger Stromberg, will mit seinen kulinarischen Künsten seinen Teil zum "Unternehmen Gipfelsturm" beitragen. Quelle: REWE Group Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Rewe Group"

Ascona/Köln (ots) - Sternekoch Holger Stromberg will mit seinen kulinarischen Künsten einen Teil zum "Unternehmen Gipfelsturm" beitragen. Der Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat den Speiseplan der Spieler bereits bis zum Finaltag am 29. Juni zusammengestellt.

Vor dem Halbfinale gegen die Türkei am Mittwoch gibt es für die Löw -Truppe als Vorspeise Chinakohl, Kohlrabi und Salat mit Sesam-Hühnchen. Als Hauptgericht serviert Holger Stromberg Asiatische Lasagne mit Spinat und Joghurt-Dip und zum Nachtisch werden unsere Jungs mit karamellisiertem Kaiserschmarrn mit Aprikosenröster und Vanilleeis verwöhnt. Nach dem Spiel zurück im Hotel, gibt es dann hoffentlich das obligatorische Sieger-Schnitzel für Ballack und Co.

Genau wie das Trainerteam um Jogi Löw, will auch der DFB Koch nichts dem Zufall überlassen. Gemeinsam mit REWE - dem offiziellen Frischelieferanten der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und des Deutschen Fußball-Bundes - entwickelte Holger Stromberg das REWE Vitalitätsprogramm. Fünf Erfolgsfaktoren spielen dabei eine entscheidende Rolle: Kraft, Ausdauer, Koordination, Immunsystem und Regeneration. Faktoren, die für die Kicker der deutschen Fußball Nationalmannschaft enorm wichtig sind, denn sie müssen in allen fünf Bereichen fit sein, damit sie auch über die komplette Turnierlänge der Europameisterschaft Erfolge erzielen können.

Dass das "Unternehmen Gipfelsturm" bis zum Finale besteht, daran läst auch der Koch der deutschen Fußballnationalmannschaft keinen Zweifel. "Wir haben den Speiseplan bis zum 29. Juni erstellt." Vor dem Finale gibt es Büffel-Mozzarella mit Crème fraîche, Orangenfilets und Zitronenzeste, dann rotes Pimento-Limonen-Risotto mit gefüllter Auberginenpiccata und zum Nachtisch Quarkspeise mit frischen Mango und Erdbeeren. Was es nach einem möglichen Titelgewinn am Sonntagabend für die Fußballhelden zu essen geben wird, darüber hat sich Holger Stromberg noch keine Gedanken gemacht. "Für diesen Abend werden wir uns schon etwas Schönes ausdenken", so der Sternekoch Stromberg in Ascona.

Wer die leckeren und gesunden Rezepte, die Holger Stromberg den Spielern kocht, selber ausprobieren möchte, der kann sich im REWE Markt die EM Broschüren zum REWE Vitalitätsprogramm holen. Darin sind viele der Gerichte aufgeführt, die es im Quartier der deutschen Fußball Nationalmannschaft zu essen gibt.

Die bundesweit rund 3.000 REWE-Supermärkte gehören zur Kölner REWE Group. Mit einem Umsatz von über 45 Milliarden Euro, 290.000 Mitarbeitern und Aktivitäten in 16 europäischen Ländern zählt die REWE Group zu den führenden deutschen und europäischen Lebensmittelhändlern.

Der gesamte Speiseplan bis zum EM-Finale sowie aktuelles Fotomaterial von Holger Stromberg, dem Koch der deutschen Fußball Nationalmannschaft, steht Ihnen auf der Website: www.rewe-group.com zur Verfügung.

Pressekontakt:

REWE Group-Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1050, Fax: 0221-13 88 98, presse@rewe-group.com

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: