EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG

Deutscher Frucht Preis 2016: EDEKA-Märkte sind die erste Adresse für Obst und Gemüse

Hamburg / Baden-Baden (ots) - Deutscher Frucht Preis 2016: EDEKA-Märkte sind die erste Adresse für Obst und Gemüse

- Sechs EDEKA-Märkte gewinnen beim "Deutschen Frucht Preis" 2016 
- Frische, Vielfalt und Beratungsqualität überzeugen die Jury 
- Regionale und saisonale Produkte im Trend 

Frische, Vielfalt und Service top! Wieder einmal stellten selbstständige EDEKA-Kaufleute beim "Deutschen Frucht Preis" ihre Bestleistungen bei Obst und Gemüse unter Beweis. In den sechs bundesweiten Kategorien sicherten sich gleich vier EDEKA-Märkte am Donnerstagabend die begehrte Auszeichnung "Deutschlands beste Obst und Gemüseabteilung": In der Kategorie "Supermarkt" hatte EDEKA Görge aus Braunschweig die knackigsten Argumente und holte sich den Titel. Bei den "großen Supermärkten" machte EDEKA Stenger aus Aschaffenburg das Rennen, in der Kategorie "Verbrauchermärkte" siegte EDEKA Ueltzhöfer aus Heilbronn. Den erstmals vergebenen Sonderpreis "Beste Verbund-/Sonderplatzierung" gewann das EDEKA Center Wagner aus Coburg. Mit den Landessiegern EDEKA Kolb aus Volkach (Bayern) und Hieber's Frische Center aus Bad Krozingen (Baden-Württemberg) zählen zwei weitere EDEKA-Märkte zu den Top-Frischespezialisten der Republik.

"Bei Obst und Gemüse sind Sie die Nummer eins!", gratulierte der Vorstandsvorsitzende der Hamburger EDEKA AG, Markus Mosa, den diesjährigen Preisträgern. "Höchste Qualitätsstandards und die Partnerschaft mit lokalen Erzeugern - das macht Ihre Sortimente so besonders." Die EDEKA-Kaufleute entwickelten ihre Obst- und Gemüsesortimente kontinuierlich weiter, so Mosa. Besonders gefragt sind saisonale Produkte aus heimischem Anbau - hier punktet EDEKA mit einer Vielzahl regionaler Lieferanten. Bei exotischen Früchten gewährleistet eine punktgenaue Frische-Logistik den optimalen Genusszeitpunkt im Markt. Für den EDEKA-Verbund zählt die Obst- und Gemüseabteilung traditionell zu den Schlüsselsortimenten. Bereits beim Betreten eines Marktes wartet eine Visitenkarte der Frische und somit das erste prägende Einkaufserlebnis auf die Verbraucher. "Wer seine Kunden hier überzeugt, schafft nachhaltig Vertrauen und bindet sie langfristig an den seinen Markt", so Markus Mosa.

Anhand eines umfangreichen Bewertungskatalogs, kombiniert mit unangekündigten Markt-Checks durch die Juroren, rückt der "Deutsche Frucht Preis" die Leistung der Gewinner in ein besonderes Licht. Zu den entscheidenden Erfolgskriterien im Wettbewerb zählen neben einer außergewöhnlichen Sortimentsgestaltung, bester Produktqualität und der Warenpräsentation auch die Beratungskompetenz des jeweiligen Frische-Teams vor Ort sowie kreative Vermarktungsideen.

Begehrte Auszeichnung mit Tradition

Seit 1996 prämieren das "FRUCHTHANDEL MAGAZIN" und die "RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel" Deutschlands beste Obst- und Gemüse-Abteilungen des Jahres. Der "Deutsche Frucht Preis 2016" wurde am 12. Mai in Baden-Baden in insgesamt sechs bundesweiten Kategorien vergeben, hinzu kamen die Landessieger aus verschiedenen Bundesländern. Bereits im Februar 2016 waren die Obst- und Gemüseabteilungen der "EDEKA center" zum dritten Mal in Folge mit dem "FRUCHTHANDEL MAGAZIN Retail Award" ausgezeichnet worden.

EDEKA - Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 4.000 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne 'Wir lieben Lebensmittel'. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2015 mit rund 11.400 Märkten und 346.800 Mitarbeitern einen Umsatz von 48,4 Mrd. Euro. Mit rund 16.800 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Pressekontakt:

EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Mitarbeiter- und Medienkommunikation
Tel. 040 / 6377 - 2182
E-Mail: presse@edeka.de
www.edeka-verbund.de

Original-Content von: EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: