EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG

EDEKA und Alnatura werden Vertriebspartner

Hamburg (ots) -

   - EDEKA baut Bio-Kompetenz durch die Marke Alnatura aus 
   - EDEKA und Alnatura kommen der steigenden Nachfrage an
     Bio-Produkten nach 
   - Erste Alnatura-Produkte sind ab Oktober in einer Vielzahl von
     EDEKA-Märkten erhältlich 

Alnatura, eines der anerkanntesten Unternehmen der Bio-Lebensmittelbranche, und EDEKA haben eine Vertriebspartnerschaft vereinbart: Ab Oktober beliefert Alnatura zahlreiche Märkte von EDEKA mit einer großen Auswahl an Bio-Lebensmitteln und Baby-Artikeln. "Mit Alnatura haben wir zukünftig eine weitere starke Marke im Sortiment, die uns nicht nur im Bio-Segment vom Wettbewerb differenzieren wird", erläutert Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA AG. "Viele unserer Kunden achten bei ihrem Einkauf verstärkt auf Bio-Produkte. Hier bieten wir jetzt eine hochwertige Ergänzung an", so Mosa.

Schon heute ist Bio ein wichtiger Baustein im Sortiment der EDEKA-Kaufleute. Neben den EDEKA Bio-Eigenmarken werden zukünftig auch attraktive Alnatura-Artikel aus ökologischer Landwirtschaft im Angebot sein. EDEKA reagiert so auf die stetig wachsende Nachfrage der Verbraucher.

Sämtliche Alnatura-Produkte sind Bio-zertifiziert, die Qualität geht aber über die Anforderungen der EU-Öko-Verordnung hinaus: Die landwirtschaftlichen Zutaten stammen zu 100 Prozent aus Bio-Anbau, gesetzlich vorgeschrieben sind nur 95 Prozent. Viele der Produkte tragen zusätzlich das Siegel eines anerkannten ökologischen Landbauverbandes wie Bioland, Demeter oder Naturland. "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem EDEKA-Verbund, der als Nahversorger mit genossenschaftlichen Strukturen der ideale Partner für uns ist. Die große Nachfrage der Kundinnen und Kunden nach Alnatura-Produkten können wir durch unseren neuen Handelspartner nun noch besser erfüllen", kommentiert Götz Rehn, Gründer und Geschäftsführer von Alnatura den neuen Vertriebsweg.

Alnatura in Zahlen

Alnatura ist die beliebteste Lebensmittelmarke der Deutschen (Brandmeyer-Studie, 2014). Das Unternehmen wurde vor über 30 Jahren von Götz Rehn erdacht und konzipiert. Er gründete Alnatura 1984 und ist bis heute Geschäftsführer und Alleingesellschafter. Aktuell gibt es 97 Alnatura Super Natur Märkte in 44 Städten in neun Bundesländern. Unter der Marke Alnatura werden außerdem 1.200 verschiedene Bio-Lebensmittel produziert, die in den eigenen Alnatura Super Natur Märkten, in aktuell 5.400 Filialen verschiedener Handelspartner im In- und Ausland sowie über den Alnatura Onlineshop vertrieben werden. Alnatura beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter, darunter 136 Lernende. Im Geschäftsjahr 2013/2014 erwirtschaftete Alnatura einen Umsatz von 689 Millionen Euro und damit ein Plus von 16 Prozent zum Vorjahr.

EDEKA - Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 4.000 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne 'Wir lieben Lebensmittel'. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2014 mit rund 11.500 Märkten und 336.100 Mitarbeitern einen Umsatz von 47,2 Mrd. Euro. Mit rund 16.900 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Pressekontakt:

EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
New-York-Ring 6
22297 Hamburg

Telefon: 040/ 6377 2182
Fax: 040/ 6377 2971
presse@edeka.de
www.edeka-verbund.de

Weitere Meldungen: EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: