EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG

Jubiläum der Rheinberg Kellerei
EDEKA: 75 Jahre Weinkompetenz aus eigener Hand

Hamburg (ots) - Wer seinen Wein bei EDEKA kauft, ist bestens beraten. Die Auswahl überzeugt durch erlesene Vielfalt und Qualität in allen Preissegmenten - vom Tafelwein bis zu Spitzengewächsen, aus Übersee wie aus erstklassigen heimischen Lagen. Mit der Rheinberg-Kellerei in Bingen betreibt EDEKA als einziger Lebensmittelhändler eine eigene Kellerei - die zweitgrößte Kellerei Deutschlands: Allein 2013 wurden hier rund 205 Millionen Flaschen umgeschlagen. Rund 90 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gewährleisten hohe Qualitätsstandards und schaffen mit neuen Kreationen ein vielfältiges Angebot exklusiv für die EDEKA-Märkte. Dieses Jahr feiert die Kellerei ihr 75-jähriges Bestehen - und EDEKA 75 Jahre Weinkompetenz aus eigener Hand.

Nicht umsonst hat die Rheinberg-Kellerei ihren Sitz in der Weinstadt Bingen am Rhein. Näher dran kann man kaum sein, wenn es um traditionsreichen Most- und Weinausbau in Deutschland geht. "Die Rheinberg-Kellerei verbindet Tradition und Moderne und setzt damit klare Akzente im Markt", so Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der Hamburger EDEKA AG. "Mit ihr können wir schnell auf Trends und Kundenwünsche reagieren und echte Innovationen entwickeln." Vorteil für die EDEKA-Kaufleute und -Kunden: Ein einzigartiges Sortimentsprofil mit hoher Qualität zum besten Preis-Leistungsverhältnis.

Das Fachwissen der EDEKA-Weinexperten spiegelt sich im Portfolio der Rheinberg-Kellerei wider. Rund 450 verschiedene Artikel aus 15 Ländern umfasst das Angebot. Davon werden rund 350 Weine und Sekte exklusiv für die EDEKA-Weinregale erzeugt. Qualitätssicherung wird in Bingen groß geschrieben: Ein engmaschiges Prüfsystem sorgt für verlässlich hohe Standards. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Erzeugern aus aller Welt ermöglicht eine transparente Kontrolle der gesamten Prozesskette - vom Rebstock bis ins Weinregal im Markt.

Exklusive Kooperationen

"Die Rheinberg-Kellerei ist einzigartig - kein anderer deutscher Lebensmittelhändler kann von sich sagen, dass er eine eigene Kellerei betreibt. Wir haben so die Chance, ganz nah am Verbraucher zu sein", so Matthias Baum, Geschäftsführer der Rheinberg-Kellerei. Baum absolvierte in der Rheinberg-Kellerei seine Ausbildung zum Weinküfer, war anschließend Kellermeister und ist seit 2004 Geschäftsführer der Kellerei. Bis heute leitet er mit viel Engagement die Geschicke in Bingen.

Ein Markenzeichen sind die exklusiven Kooperationen mit namhaften Weinherstellern. In Frankreich arbeitet EDEKA beispielsweise eng mit Star-Önologe Michel Rolland zusammen. Der international angesehene Winemaker hat speziell für EDEKA eine Premium-Cuvée aus der prestigeträchtigsten Weinbauregion Frankreichs vinifiziert - dem Bordeaux. Ein Top-Wein, der 2013 mit Gold bei der Berliner Wein Trophy sowie als "Innovation des Jahres" von einem namhaften Fachmagazin ausgezeichnet wurde und dennoch erschwinglich ist. Auch Weingüter wie das italienische Traditionshaus Andrea Sartori oder Kloster Eberbach im Rheingau stehen seit Jahren an der Seite von EDEKA.

Das EDEKA-Weinkontor - Qualität, die überzeugt

Vor 75 Jahren, im Jahr 1939, erwarb EDEKA die Rheinberg-Kellerei. 1962 wurde sie am heutigen Standort in Bingen neu errichtet, und im Jahr 2006 als Teil des EDEKA Weinkontors ausgebaut. Seitdem dient die Kellerei als hochmoderner Produktionsstandort und Logistikplattform des EDEKA Weinkontors. Mit exklusiven Weinlinien aus aller Welt sowie einem Schwerpunkt auf deutschen Weinen und Schaumweinen bietet EDEKA eine einzigartige Sortimentsbreite und -tiefe. Diese Liebe zum Detail findet breite Anerkennung in der Fachwelt: Allein im Jahr 2013 gab es für Erzeugnisse des EDEKA Weinkontors fünf Goldmedaillen beim internationalen Weinwettbewerb Mundus Vini sowie achtmal Gold bei der Berliner Wein Trophy.

EDEKA - Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen über 4.000 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne 'Wir lieben Lebensmittel'. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2013 mit seinen rund 11.600 Märkten und 327.900 Mitarbeitern einen Umsatz von 46,2 Mrd. Euro. Mit rund 17.600 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Pressekontakt:

EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
New-York-Ring 6
22297 Hamburg

Tel. 040 / 6377 - 2182
Fax: 040 / 6377 - 2971
E-Mail: presse@edeka.de
Internet: www.edeka.de



Das könnte Sie auch interessieren: