EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG

"Wir lieben Lebensmittel": EDEKA startet Kampagne mit Herz

Hamburg (ots) -

   - Weiterentwickelt: Markenauftritt präsentiert sich in neuer Optik
   - Vernetzt: Online- und Offline-Maßnahmen aus einer Hand
   - Frisch: TV-Spot setzt regionale Kompetenz der Kaufleute in Szene 

Der EDEKA-Verbund setzt ein Zeichen: Ab sofort symbolisiert ein gelbes Herz die Liebe von EDEKA zu Lebensmitteln. Das ist ein wichtiger Schritt im Zuge der Weiterentwicklung der Markenkampagne "Wir lieben Lebensmittel", die seit Jahren zu den beliebtesten Werbekampagnen in Deutschland zählt. Gemeinsam mit der Hamburger Kreativagentur Jung von Matt schreibt der EDEKA-Verbund diese Erfolgsgeschichte fort und macht die Marke EDEKA fit für die digitale Zukunft. Zum 1. August startet die überarbeitete Kampagne mit einem integrierten Maßnahmenpaket - unter anderem einem neuen-TV-Spot, der das Thema "Regionalität" in den Fokus rückt.

Sieben Jahre nach ihrer Einführung hat der EDEKA-Verbund entschieden, die Kampagne "Wir lieben Lebensmittel" konzeptionell weiterzuentwickeln und an aktuelle Markttrends und Kundenbedürfnisse anzupassen. Das erste sichtbare Zeichen: Ab sofort zeigt EDEKA deutlich mehr Herz. Das leuchtend gelbe Symbol zieht sich künftig als zentrales Element durch das Corporate Design von EDEKA: Von der klassischen Kommunikation über die Website bis hin zur Ausstattung der Märkte. "Das Herz macht unseren Auftritt noch emotionaler und sorgt gleichzeitig dafür, dass wahre Liebe zu Lebensmitteln automatisch mit EDEKA verknüpft wird", so Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA AG, Hamburg.

Kundendialog wird ausgebaut

Die Weiterentwicklung der Kampagne erstreckt sich aber nicht nur auf den Claim sowie zahlreiche visuelle Elemente wie die Kreidetafel. EDEKA und Jung von Matt stellen sich verstärkt den kommunikativen Herausforderungen, die das digitale Zeitalter mit sich bringt. "Für uns steht im Vordergrund, dass wir die einzelnen Kommunikationskanäle

zukünftig enger miteinander verzahnen und interaktive Möglichkeiten nutzen", so Markus Mosa. Zielsetzung ist es, den Kundendialog deutlich auszubauen und somit schneller auf aktuelle Trends reagieren zu können.

Regionalität im Fokus

Zum Auftakt der Kampagne rückt EDEKA die regionale Lebensmittel-Kompetenz der Kaufleute in den Fokus. Gemäß dem neuen Ansatz wird die Markenbotschaft auf allen Kanälen zielgruppengerecht kommuniziert. Zum Start laufen Werbebanner auf reichweitenstarken Nachrichten- und Ernährungsportalen. Wer klickt, wird weitergeleitet auf ein Webspecial auf der EDEKA-Website: Hier erfahren die Besucher interaktiv, welche Obst- und Gemüsesorten in ihrer Region wachsen. Parallel geht Anfang August ein neuer TV-Spot "on Air". Dieses Mal spielt er nicht etwa in einem Markt, sondern davor. In gewohnt augenzwinkernder Weise bringt der Spot die Kompetenz der EDEKA-Kaufleute in Sachen Frische und Regionalität auf den Punkt. Mehr dazu finden Sie ab sofort auf www.edeka.de/frische.

Im Jahresverlauf wird die Markenkampagne mit weiteren Themen und Aktivitäten ausgerollt. Zwei weitere TV-Spots werden 2012 auf allen großen Sendern zu sehen sein. Ebenso sind neue Anzeigenmotive für Tageszeitungen und Publikumspresse in Planung. Auch auf der Website, auf Facebook sowie der EDEKA-App für Smartphones steht die Umsetzung kreativer Ideen bevor.

Der EDEKA-Verbund im Profil

Der mittelständisch geprägte EDEKA-Verbund ist genossenschaftlich organisiert und wird von 4.500 selbstständigen Kaufleuten getragen. Kerngeschäftsfeld ist das von Unternehmern geführte Vollsortimentsgeschäft. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount ist EDEKA darüber hinaus auch im Discountgeschäft präsent. EDEKA erzielte 2011 mit seinen rund 12.000 Märkten und 306.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 45,6 Mrd. Euro. EDEKA ist mit rund 18.100 Auszubildenden einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Pressekontakt:

EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
New-York-Ring 6, 22297 Hamburg
Tel. 040 / 6377 - 2182
Fax: 040 / 6377 - 2971
E-Mail: presse@edeka.de

Weitere Meldungen: EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: