EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG

EDEKA-Gruppe wächst mit Plus in Deutschland

Hamburg (ots) -

   - EDEKA übernimmt 2.500 Plus-Märkte
   - Bundeskartellamt erteilt Zustimmung
   - 2.500 neue Arbeitsplätze bis 2010
   - Zügige Umstellung von Plus auf Netto Marken-Discount
   - Neuer City-Discounter-Typ 

Die Hamburger EDEKA-Gruppe kann die Tengelmann-Tochter Plus übernehmen. Eine entsprechende Freigabe hat das Bundeskartellamt heute nach sechsmonatiger Prüfungszeit erteilt. Danach kann die EDEKA-Tochtergesellschaft Netto Marken-Discount spätestens mit Beginn des kommenden Jahres 2.500 Plus-Filialen und 6 Mrd. Euro Umsatz in ihr Ladennetz integrieren. Zur Bedingung machen die Kartellwächter den vorherigen Verkauf von 378 - vornehmlich in Ostdeutschland gelegenen - Plus-Märkten durch die Tengelmann-Gruppe. Die EDEKA-Gremien müssen die veränderten Rahmenbedingungen noch genehmigen.

"Dies ist ein guter Tag für die Verbraucher und die Plus-Mitarbeiter, denn die Hängepartie ist endlich beendet und wir können unseren klaren Kurs fortsetzen", sagte Markus Mosa, Vorstandssprecher der EDEKA AG in Hamburg. "Wir freuen uns, dass wir die Bedenken des Kartellamtes ausräumen konnten und es grünes Licht für mehr Wettbewerb im deutschen Discount gibt."

Netto-Konzept bietet Mehrwert

Mit der Übernahme von Plus wird die EDEKA-Gruppe ihr Discount-Geschäft weiter ausbauen und Netto Marken-Discount nunmehr auch bundesweit als Frische-orientierten Marken-Discounter etablieren. Mosa kündigte an, dass Netto Marken-Discount alle 25.000 Mitarbeiter von Plus übernehmen und bis 2010 weitere 2.500 neue Arbeitsplätze zur Verfügung stellen werde.

Nach dem Startschuss werden binnen 18 Monaten 1.750 der 2.500 Plus-Filialen auf Netto Marken-Discount umgestellt. "Wir werden die Märkte zügig integrieren. Das Netto-Konzept bietet einen deutlichen Mehrwert - beim Sortiment, der Frische und im Preis", unterstreicht Mosa die Vorzüge des Marktauftritts gegenüber dem bisherigen Plus-Angebot.

Neuer City-Discounter

Weiterhin unter Plus - aber mit einem vollkommen neuen und modernen City-Discount-Markt-Konzept - sollen die vorrangig in Innen- und Großstädten gelegenen verbleibenden 750 Plus-Märkte positioniert werden. Plus wird ein kompaktes, Frische- und Convenience-orientiertes Sortiment anbieten, das den Bedürfnissen der Verbraucher nach einem nachbarschaftsnahen, bequemen, schnellen und preisgünstigen Einkauf Rechnung trägt. Gerade in attraktiven City-Lagen gebe es für diesen Markt-Typ eine große Akzeptanz, so der Vorstandssprecher.

Wachstumsstarke Position

Durch die Akquisition von Plus schließt Netto Marken-Discount ins Spitzenfeld der Discounter in Deutschland auf. 3.800 Filialen und rund 50.000 Mitarbeiter stehen für einen Bruttoumsatz von 10,4 Mrd. Euro und eine wachstumsstarke Position. "Der selbstständige Einzelhandel und das Discount-Geschäft sind die tragenden Säulen der EDEKA-Gruppe, die wir weiterhin offensiv ausbauen werden", so Markus Mosa.

Zur Bedingung für die Plus-Übernahme machen die Kartellwächter eine vorherige Abgabe von 378 der rund 2.800 Filialen durch Plus-Inhaber Tengelmann. Die Kartellbehörde erwartet überdies, dass sich die Tengelmann-Gruppe auf eine Finanzbeteiligung von 20 Prozent an Netto Marken-Discount konzentriert. Eigene Wege werden die Mülheimer künftig auch weiterhin bei der Warenbeschaffung für ihre Kaiser's Tengelmann-Märkte gehen. Das Kartellamt hatte Befürchtungen geäußert, wonach durch eine Einkaufskooperation mit Kaiser's eine marktbeherrschende Stellung der EDEKA-Gruppe entstehen könnte.

Die EDEKA-Gruppe im Profil

Die EDEKA-Gruppe ist mit einem Umsatz von rund 38 Mrd. Euro im Jahr 2007 und annähernd 10.000 Märkten klarer Marktführer im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Kerngeschäftsfelder sind das von selbstständigen EDEKA-Kaufleuten geführte Vollsortimentsgeschäft sowie das Discount-Segment. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen rund 253.000 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
New-York-Ring 6
22297 Hamburg
Tel. (040) 6377-2182
Fax (040) 6377-2971
E-Mail: presse@edeka.de

Original-Content von: EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: