Coface Deutschland

Coface macht Kundenportal mobil
Kreditversicherer führt neue App ein: CofaMove

Mainz (ots) - Coface bietet Kunden eine mobile App für den Zugriff auf die wichtigsten Funktionen der Onlineplattform CofaNet an. Ab heute können 40.000 Nutzer ihre Coface-Verträge jederzeit und überall unterwegs verwalten. Die Anwendung steht im Apple App Store und im Google Play Store zum Download bereit.

CofaMove ist nach Angaben des internationalen Kreditversicherers eine Innovation auf dem Kreditversicherungsmarkt. Kreditmanager in Unternehmen können mit der App unter anderem schneller Risiken überprüfen, Kreditanfragen stellen und ihre Vertriebskollegen mit aktuellen Informationen unterstützen. Die Außendienstmitarbeiter ihrerseits gehen so besser gerüstet in Kundengespräche und Verhandlungen.

Die derzeitige Version von CofaMove umfasst die Identifikation von Kunden, Einsicht in geltenden Bewertungen und bestehenden Versicherungsschutz sowie die Beantragung von Bewertungs- und Kreditversicherungsprodukten. Bis zum Jahresende sollen weitere Funktionen hinzukommen. Die App steht Kunden, die bereits die Plattform Cofanet nutzen, in vielen Sprachen und ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

"Die Markteinführung von CofaMove ist eine weitere Innovation für unsere heutigen und zukünftigen Kunden. Die Zusatzdeckung TopLiner war 2012 die erste Etappe auf diesem Weg. Weltweit folgen seitdem beständig weitere Neuerungen", erklärt Patrice Luscan, Marketing and Strategy Director der Coface-Gruppe. Das neue Tool trage nicht nur den technischen Bedürfnissen Rechnung. "Es öffnet unseren Kunden Türen durch effizienteres Risikomanagement."

Pressekontakt:

Erich Hieronimus /
Pressesprecher / Kommunikation
T.: +49 (0)6131/323-541
erich.hieronimus@coface.com

Coface, Niederlassung in Deutschland
Isaac-Fulda-Allee 1, 55124 Mainz
www.coface.de

Original-Content von: Coface Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Coface Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: