Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Hörspielperformance mit Ulrich Matthes 'Kommt ein Pferd in die Bar' im Kulturradio | So 27.08.2017 | 14:04 |

Berlin (ots) - Kulturradio vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) präsentiert das Hörspiel "Kommt ein Pferd in die Bar" nach dem Roman von David Grossman am 27. August 2017 um 14.04 Uhr. Ulrich Matthes spielt die Hauptfigur. In einer Art Performance gibt er den Stand-up-Comedian Dovele G. mit all seinen Höhen und Tiefen zum Besten. Das Publikum - gespielt von Hörerinnen und Hörern vom Kulturradio - nimmt ihm gegenüber eine entscheidende Rolle ein.

"Kommt ein Pferd in die Bar"

Der fulminante Auftritt des Stand-up-Comedian Dovele G. (Ulrich Matthes) droht aus den Fugen zu geraten. Die Show wird ihm zur Abrechnung mit seiner Vergangenheit und seiner Psyche. Das Publikum durch seine Witze wieder einzufangen gelingt ihm zwar, dennoch verfängt er sich immer stärker in seiner eigenen Geschichte. Der Abend will kein Ende nehmen. Mehr und mehr Zuschauer verlassen den Saal. Was vordergründig als witzige Bühnenshow daherkommt, wirft existenzielle Fragen auf zu Freundschaft und Familie, zu Liebe, Verrat und Schuld. Zu Gewalttätigkeit und den Lebenslügen einer Gesellschaft. Und es handelt auch von der Übermacht der Erinnerung.

Produktion: rbb/WDR

Mitwirkende:

Ulrich Matthes (Dovele Grinstein) Wolfram Koch (Richter) Jule Böwe (kleine Frau) Ilka Teichmüller (Frau im Publikum) Robert Glatzeder (Mann im Publikum)

Ton: Kaspar Wollheim

Regie: Jean-Claude Kuner Redaktion: Jens Jarisch Schnitt: Benjamin Ihnow Assistentin: Andreja Andrisevic

Pressekontakt:

E-Mail: presse@rbb-online.de, Telefon: (030) 97 99 3 - 12 100

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: