Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb sendet die First Night des "Classic Open Air 2017" am 2. August in Überlänge - Senta Berger präsentiert Highlights aus Film und Musical

Die "Highlights aus Film und Musical" verwandeln den Berliner Gendarmenmarkt in einen festlichen Kino- und Theatersaal unter freiem Himmel. - Senta Berger moderiert. / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/51580

Berlin (ots) - Mit coolen Sinatra-Songs und beliebten Disney-Melodien, mit Oscar-gekrönten Soundtracks und erfolgreichen Musicalsongs begeisterte die First Night des diesjährigen "Classic Open Air" am 20. Juli die Zuschauer. Die "Highlights aus Film und Musical" verwandelten den Berliner Gendarmenmarkt in einen Festsaal unter freiem Himmel, sogar mit Abendsonne auf beiden Domen.

Stargäste des Abends waren Chansonsängerin und Publikumsliebling Katharine Mehrling, Musical-Ikone Angelika Milster sowie die österreichische Sopranistin Eva Lind im Duett mit Mister Swing Tom Gaebel. Ein Song durfte bei dieser Gala nicht fehlen: der Millionen-Hit "Küss mich, halt mich, lieb mich" nach der Titelmelodie des Märchenfilms "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", gesungen von Ella Endlich. Das Deutsche Filmorchester Babelsberg unter Leitung von Robert Reimer spielte Werke der berühmten Filmkomponisten Hans Zimmer und Nino Rota.

Startenor René Kollo bekam zu Ehren seines 80. Geburtstages (* 20. November 1937) einen Special-Auftritt. Er gewann das Publikum mit einem Potpourri aus seinem musikalischen Leben und beliebten Melodien aus der Kollo-Dynastie wie "Das war in Schöneberg" und "Untern Linden". Auch The Dark Tenor sorgte mit dem "Heideröslein" für einen besonders emotionalen Moment.

Mit viel Charme führte Schauspielerin Senta Berger zum ersten Mal durch die Gala und würzte sie mit Anekdoten und persönlichen Geschichten.

Der Abend war so gelungen, dass das rbb Fernsehen sein Programm ändert und am Mittwoch, 2. August 2017 ab 20.15 Uhr statt 90 nun 110 Minuten Aufzeichnung sendet.

Beachten Sie bitte den veränderten Programmablauf. Honorarfreie Pressefotos unter ard-foto.de.

Pressekontakt:

rbb-Presseteam, Telefon (030) 97993 -12101 und -12102.

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: