Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Brandenburger machen Urlaub am liebsten in Deutschland

Berlin (ots) - 30 Prozent der Brandenburger wollen ihren Urlaub in diesem Sommer im Ausland verbringen. Die meisten Brandenburger bleiben in Deutschland. Das geht aus dem jüngsten BrandenburgTrend von infratest dimap für das rbb-Magazin BRANDENBURG AKTUELL hervor.

37 Prozent der Befragten planen den Sommerurlaub in Deutschland. Das beliebteste Reiseziel ist die Ostsee. Fast jeder zweite Deutschland-Urlaub (46 Prozent) geht dorthin.

Jeder Vierte (27 Prozent) gibt an, dass seine Urlaubspläne aufgrund der internationalen Sicherheitslage anders ausfallen als in der Vergangenheit.

36 Prozent planen keine Urlaubsreise oder bleiben zu Hause, vor allem die Älteren (65+) machen Urlaub in Balkonien (51 Prozent).

Für die repräsentative Umfrage hat infratest dimap vom 15. Bis 19. Juni 1.000 Brandenburgerinnen und Brandenburger befragt.

Pressekontakt:

rbb - Brandenburg aktuell
Chef vom Dienst
Tel.: +49 (0)30 979 93-22 410
brandenburg-aktuell@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: