Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Kulturradio vom rbb beim Musikfest Berlin: Live-Konzert aus der Philharmonie und Hommage an Artur Schnabel

Berlin (ots) - Live vom Musikfest Berlin: Kulturradio vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) überträgt am Donnerstag, 8. September 2016, ab 20.04 Uhr das Konzert mit Bruckners Symphonie Nr. 7 E-DUR und Hans Werner Henzes selten gespielter Chaconne für Solovioline und Kammerorchester aus der Berliner Philharmonie. Das Konzerthausorchester Berlin spielt unter der Leitung seines Chefdirigenten Iván Fischer, Solistin ist Julia Fischer.

Das Live-Konzert gehört zu den Höhepunkten des ARD Radiofestivals 2016. Kulturradio überträgt das Konzert für alle ARD-Kulturwellen.

Hommage an Artur Schnabel am 11. September

Am Sonntag, 11. September 2016, um 17.00 Uhr veranstaltet Kulturradio im Großen Sendesaal des rbb an der Masurenallee eine Hommage an den Pianisten und Komponisten Artur Schnabel (1882-1951). Drei von Schnabels Werken sind zu erleben: das Klavierquintett, das Notturno für Singstimme und Klavier und die Sieben Klavierstücke. Interpreten sind der Pianist Markus Pawlik, der Bariton Dietrich Henschel und das Szymanowski Quartett. Udo Samel liest aus Briefen Artur Schnabels, Videoprojektionen des jungen amerikanischen Regisseurs Matthew Mishory interpretieren die Musik visuell.

Kulturradio vom rbb veranstaltet die Hommage mit Unterstützung der Akademie der Künste im Rahmen der Berliner Festspiele/Musikfest Berlin. Die Aufzeichnung des Konzerts ist am Samstag, 15. Oktober 2016, um 18.04 Uhr im Kulturradio zu hören.

Pressekontakt:

Anke Fallböhmer
Tel 030 / 97 99 3 - 12 104
anke.fallboehmer@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: