Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

"Mit einem Koffer voller Lieder - Wenn Gesänge Brücken schlagen"

Berlin (ots) - Sa 25.06.16 18:00 | rbb Fernsehen

Peter-Michael Seifried aus Berlin ist Kreiskantor im Kirchenkreis Zossen-Fläming. Nun will er ungewohnte Klänge in die Provinz bringen und damit ein Zeichen setzen - gerade in Jüterbog, wo im vergangenen November Neonazis einen Flüchtlingstreff in Brand gesetzt haben. Christliche, jüdische und muslimische Musiker und Sängerinnen lassen sich von Seifried mitreißen.

Die Filmemacherin Nadja Tenge ("Die Püppchen aus der Auguststraße") hat den engagierten Kirchenmusiker bei seinem Projekt begleitet. Ihre Reportage "Mit einem Koffer voller Lieder - Wenn Gesänge Brücken schlagen" ist am Samstag, 25. Juni 2016, um 18.00 Uhr im rbb Fernsehen zu sehen (Erstausstrahlung).

Verständigung mit Musik | Peter-Michael Seifried möchte Menschen verschiedener Religionen durch Musik zusammenbringen. Gerade in der brandenburgischen Kleinstadt Jüterbog, wo Asylsuchende muslimischen Glaubens auf skeptische Einheimische treffen. Seifried nimmt Kontakt zur Omar Ibn Al Khattab Moschee in Berlin Kreuzberg auf und gewinnt die Gesangsgruppe der Gemeinde für ein Konzert. Auch die israelische Kantorin Aviv Weinberg, die gerade ihre Ausbildung am Abraham-Geiger-Kolleg in Potsdam beendet hat, macht mit.

Mit vielen Rhythmus-Instrumenten im Gepäck besucht Kantor Seifried das neu eröffnete Übergangsheim für geflüchtete Familien. Innerhalb weniger Minuten füllt sich der Raum mit Kindern, die trommelnd und rasselnd musizieren und so eine Zeit lang ihr schweres Schicksal in den Hintergrund treten lassen.

Konzert für Weltoffenheit und Toleranz | Höhepunkt von Seifrieds Engagements ist das Konzert am 24. April 2016: Die Kirche in Jüterbog ist brechend voll. Insgesamt 150 Musikerinnen und Musiker warten voller Vorfreude und Lampenfieber auf ihren Auftritt. Sie präsentieren alte und neue Gesänge, orientalische Rhythmen und meditative Melodien. Ein weltoffenes Konzert mit Einheimischen und Flüchtlingen, mit Chören und Kinderstimmen.

Einladung zur Preview | Wir laden Sie herzlich zur Preview der rbb-Reportage ein, am Donnerstag, 23. Juni 2016, im Kino Babylon, Filmbeginn 20.00 Uhr, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin. Nachstehend verlinkt finden Sie die Einladung. Bitte teilen Sie uns bis zum 22.6.2016 unter presseservice_termine@rbb-online.de mit, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen.

Pressekontakt:

Anke Fallböhmer
Tel 030 / 97 99 3 - 12 104
anke.fallboehmer@rbb-online.de
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: