Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Die jungen Forscher

Berlin (ots) - Sie forschen mit Herz und Verstand. Vier junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und Brandenburg. Was treibt sie an? Vor welchen Herausforderungen stehen sie? Bleibt neben der Karriere Zeit für eine Familie? Die Dokusoap begleitet die vier Forscher durch den Arbeitsalltag in Laboren, Forschungszentren und Hörsälen. Aber auch beim Sport, beim Kochen oder beim Science Slam.

An einem dreidimensionalen Navigationsprogramm für Autos arbeitet Softwareentwickler Sebastian Pasewaldt am Hasso-Plattner-Institut Potsdam. Doktorandin Sarah Eichler hat sich der Telemedizin verschrieben. Für Rehabilitationspatienten entwickelt sie an der Universität Potsdam ein Nachsorge-Trainingsprogramm für daheim. Der Genforschung widmet sich der Biologe Andreas Ofenbauer. Als Doktorand am Max-Delbrück-Centrum Berlin will er das Geheimnis lüften, wie Muskelzellen entstehen. Biologin Sophia Kimmig analysiert Anpassungsstrategien von Wildtieren an verschiedene Lebensbedingungen. Ihr Forschungsprojekt am Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung Berlin ist der Fuchs in der Großstadt.

Pressekontakt:

Weitere Informationen inkl. Video erhalten Sie hier:
http://otti-rbb.wdrmg-digital.de/highlights/rbb_fernsehen/2016/05/201
60530_die_jungen_forscher.phtml

Anke Fallböhmer
Tel 030 / 97 99 3 - 12 104
anke.fallboehmer@rbb-online.de
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: