Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

10 Jahre "Panda, Gorilla und Co." - Sondersendung am Pfingstsonntag im rbb Fernsehen

10 Jahre "Panda, Gorilla und Co." - Sondersendung am Pfingstsonntag im rbb Fernsehen
V.li.n.re.: Nils Frankenfeldt, Jim Schmitt, Madeleine Wehle und Fabian Behnke mit zwei Mohrenmakis © rbb/Thomas Ernst, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im rbb-Zusammenhang bei Nennung "Bild: rbb/Thomas Ernst" / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/51580

Berlin (ots) - Am 18. April 2006 lief die erste Folge von "Panda, Gorilla & Co." im Ersten. Die Doku-Soap aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin begeisterte das Fernsehpublikum auf Anhieb.

Inzwischen kommt die vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) redaktionell betreute Produktion auf einen durchschnittlichen Marktanteil von 10 Prozent. Aktuell dreht die DOKfilm Fernsehproduktion GmbH die 9. Staffel mit den Folgen 318 bis 372, die ab 2. Juni 2016, 16.10 Uhr von montags bis freitags im Ersten gesendet werden.

"Unsere Berliner Zoo-Doku 'Panda, Gorilla und Co.' ist eines der erfolgreichen Markenzeichen des rbb in der ARD", so rbb-Programmdirektorin Dr. Claudia Nothelle. "Ich freue mich, dass wir die Reihe fortsetzen - ebenso wie die Zusammenarbeit mit dem Zoo und dem Tierpark, ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre."

Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem: "Die beliebte Doku-Soap ermöglicht dem Zuschauer einen Blick hinter die Kulissen des größten Zootierbetriebes Europas. So wird ersichtlich, mit wie viel Engagement und Herzblut unsere Mitarbeiter - vom Tierpfleger bis zum Handwerker - ihrer Arbeit nachgehen. Da ist es beispielsweise selbstverständlich, dass ein Affenkind alle zwei Stunden (auch nachts!) gefüttert wird. Diese Leidenschaft und Liebe zum Beruf können wir - dank 'Panda, Gorilla und Co.' - mit vielen Zuschauern in ganz Deutschland teilen. Nun hoffen wir, dass wir weitere 10 Jahre viele Zuschauer für den Zoo, das Aquarium und den Tierpark Berlin begeistern können."

Zum Geburtstag der beliebten Reihe strahlt das rbb Fernsehen am Pfingstsonntag, 15. Mai 2016, um 16.20 Uhr die Sondersendung "Happy Birthday! Panda, Gorilla und Co." aus, die auf 10 Jahre der erfolgreichen Doku zurückblickt. Mit Madeleine Wehle geht es auf eine Safari durch Zoo und Tierpark. Sie stöbert in den Archiven und entlockt den Tierpflegern die neuesten Geschichten.

Der Film erinnert an die schönsten, witzigsten und emotionalsten Momente, etwa den Panda Bao Bao, das Dreamteam aus tapsigem Eisbär Knut und "Pflegevater" Thomas Dörflein, Affenflüsterer Reimon Opitz und seine Mücke oder den ersten Schluckauf des Orang-Utan-Mädchens Rieke. Aus Tigerbaby Darius ist ein stattlicher "Tigermann" geworden, zurzeit selbst stolzer Papa entzückender Vierlinge, die natürlich ebenfalls vorgestellt werden. Nicht zu vergessen: Rüsselchen Edgar, der kleine Elefant, der seit kurzem der Star im Elefantenhaus ist.

"Panda, Gorilla und Co." läuft immer montags bis freitags um 16.10 Uhr im Ersten und werktags um 17.05 Uhr im rbb Fernsehen.

Pressekontakt:

Anke Fallböhmer
Tel 030 / 97 99 3 - 12 104
anke.fallboehmer@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: