Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb Fernsehen sendet Sonderprogramm zum Tod von Egon Bahr

Berlin (ots) - Heute (Donnerstag, 20. August) ändert das rbb Fernsehen ab 20.15 Uhr sein Programm und gedenkt dem verstorbenen Politiker Egon Bahr. Im Nachruf "Egon Bahr - Wegbereiter der Einheit" (20.15 bis 20.30 Uhr) erinnern sich Politiker sowie Zeitzeugen an den Vordenker der Ostpolitik. Bei "Thadeusz" (20.30 bis 21.00 Uhr) - einer Ausgabe aus dem Jahr 2012 - spricht er mit rbb-Moderator Jörg Thadeusz unter anderem über sein Leben und warum er auch mit 90 Jahren nicht von der Politik lassen konnte. Von 21.00 bis 21.45 Uhr zeigt das rbb Fernsehen die Dokumentation "Egon Bahr - Eine Schiffsreise" von Gernot Steinweg und Rea Karen. Darin begleitete ein Filmteam Egon Bahr anlässlich seines 90. Geburtstags eine Woche lang und sprach mit ihm über Politik und sein Leben.

Um 23.30 Uhr folgt der Film "Der Geheimdiplomat Egon Bahr" von Nicola Graef, und um 00.15 Uhr beendet das rbb Fernsehen sein Sonderprogramm mit einer Ausgabe der legendären Gesprächsreihe "Zur Person", in der Günter Gaus 1995 den SPD-Politiker interviewte.

Der Abend im Überblick:

20.15 Uhr: "Egon Bahr - Wegbereiter der Einheit" 20.30 Uhr: "Thadeusz" mit Egon Bahr (Sendung aus dem Jahr 2012) 21.00 Uhr: "Egon Bahr - Eine Schiffsreise" 23.30 Uhr: "Der Geheimdiplomat Egon Bahr" 00.15 Uhr: "Zur Person: Egon Bahr"

Pressekontakt:

rbb Presseteam
Tel 030 / 97 99 3 - 12 100
rbb-presseteam@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: