Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

"11Freunde TV" | Magazin für Fußballkultur

Berlin (ots) - So 16.08.15 22:50 | rbb Fernsehen

Am Sonntag, 16. August 2015, um 22.50 Uhr melden sich Jessy Wellmer und Philipp Köster gemeinsam mit Gast Maik Franz mit der fünften Folge von "11Freunde TV" aus dem "Bi Nuu" in Berlin Kreuzberg. Pünktlich zu Beginn der neuen Bundesliga-Saison blickt das Magazin für Fußballkultur im rbb Fernsehen wieder hintergründig und humorvoll auf aktuelle Ereignisse rund um die schönste Sportart der Welt.

Der ehemalige Verteidiger trug den Spitznamen "Iron-Maik" und galt zu seiner aktiven Zeit als ein kompromissloser Abwehrspieler, der gelbe Karten sammelte wie andere Briefmarken. Wegen einer Verletzung musste Franz seine Karriere Anfang dieses Jahres beenden, zuletzt spielte er für Hertha BSC. Maik Franz spricht über seine Erwartungen an die neue Saison und darüber, wie sich der Fußball in den vergangenen Jahren verändert hat.

"11Freunde TV" greift die aktuelle Diskussion über den Umgang mit Flüchtlingen auf und zeigt ein Beispiel aus Babelsberg. Welcome United heißt die Mannschaft, die durch eine Initiative von Regionalligist SV Babelsberg 03 entstanden ist. Flüchtlinge aus der ganzen Welt, die vom regulären DFB-Spielbetrieb aus administrativen Gründen ausgeschlossen sind, haben hier die Möglichkeit, gemeinsam Fußball zu spielen.

Einen weiteren Schwerpunkt der Sendung bildet der FC Ingolstadt. Ein Klub, der bei manchen Fans ein gewisses Unbehagen auslöst. Denn anders als dem zweiten Aufsteiger, dem SV Darmstadt 98, fehlt den Ingolstädtern eine reiche Tradition. Dazu steht mit Audi ein finanzkräftiger Sponsor im Hintergrund. Aber geht es nicht vielleicht auch anders? "11Freunde TV" versucht sich an einer Liebeserklärung und zeichnet das Porträt eines weitgehend unbekannten Fußballvereins.

Jedes Wochenende reisen Zehntausende Fans ihren Mannschaften hinterher. "11Freunde TV" liefert zu Saisonbeginn den ultimativen Service. Warum lohnt sich eine Reise nach Hoffenheim? Was ist in Mainz zu beachten? Und warum sollte man sich in Hannover ganz besonders gut waschen? Außerdem widmet sich "11Freunde TV" dem Leben und Leiden eines Fußballreporters. Uli Zwetz begleitet seit über 20 Jahren die Spiele von Arminia Bielefeld. Seine emotionalen Ausbrüche am Mikrofon eines Lokalsenders haben ihn bekannt gemacht.

Moderation: Jessy Wellmer und Philipp Köster

Pressekontakt:

rbb Presseteam
Tel 030 / 97 99 3 - 12 100
rbb-presseteam@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: