Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Radioeins vom rbb packt an sechs Sommersonntagen die Friedenspfeife aus! - Ab 19. Juli Radiodays rund um den "Summer of Peace"

Berlin (ots) - Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) kooperiert auch in diesem Jahr mit ARTE und stellt - passend zu den Fernsehspecials - ab 19. Juli 2015 sechs Sommersonntage unter das Motto "Summer of Peace". Für die Auftaktsendung am kommenden Sonntag interviewt Steen Lorenzen "Tagesschau"-Sprecherin Linda Zervakis, das Gesicht des ARTE-"Summer of Peace".

Bis zum 23. August blickt Radioeins jeweils sonntags von 9 bis 21 Uhr auf Friedensbewegungen gestern und heute, lässt den Sommer der Blumenkinder aufleben, fragt nach den aktuellen Friedensbotschaftern und spielt die passenden Songs. Unter anderem untersucht das Programm "Nur für Erwachsene", ob Pop im Jahr 2015 noch die Welt retten kann, schaut auf die Konfliktherde der Welt und auf besonders friedfertige Länder, spricht mit Friedensforschern und erkundet den Zusammenhang von Fundamentalismus und Musik. Die Magazinstrecke von 9 bis 13 Uhr moderieren Steen Lorenzen, Milena Fessmann, MC Lücke, Silke Super, Stephan Karkowsky bzw. Simon Brauer.

Von 13 bis 21 Uhr folgen jeweils Musik-Specials. Darin schlägt Radioeins den Bogen vom Gestern zum Heute und fragt: Gibt es noch Ikonen in der Tradition von Joan Baez oder Bob Dylan? Radioeins geht auf Entdeckungsreise.

Sechs friedliche Radioeins- "Sommersonntage" vom 19. Juli bis 23. August 2015, jeweils 9.00 bis 21.00 Uhr. Mehr im Internet unter radioeins.de.de

Pressekontakt:

rbb-Presseteam, Tel. (030) 97993-12 101 und -12102 
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: