Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Herbert Grönemeyer, Jochen Distelmeyer, Westbam und die Beatsteaks übernehmen Radioeins vom rbb - Die "Freundliche Übernahmen" geht am Montag weiter

Berlin (ots) - "Freundliche Übernahme - Musiker machen Radio" - unter diesem Titel gehen seit Anfang Februar 2015 bei Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) prominente Künstler auf Sendung und bestimmen selbst, was im Programm läuft. Musiker wie Fritz Kalkbrenner, Jan Delay, Flake (Rammstein) Judith Holofernes und viele mehr waren schon da - und der kommende Monat wird nicht weniger spannend. Diese Künstler stehen in der ersten Märzwoche an den Reglern:

Am Montag, 2. März, von 14.00 bis 15.00 Uhr: Jochen Distelmeyer - Er ist ein Kind der "Hamburger Schule", Mitbegründer der Band Blumfeld, Lyriker, Indierocker und seit Neuestem auch Buchautor. In der Liste fehlt noch: Radiomoderator. Aber auch das kann Jochen Distelmeyer bald in den Lebenslauf schreiben. Er übernimmt am 2. März zwischen 14.00 und 15.00 Uhr Radioeins und bringt seine eigene Playlist mit.

am Dienstag, 3. März, von 12.00 bis 13.00 Uhr: Westbam - Er hat in den 80er und 90er Jahren den Techno in Berlin überhaupt erst großgemacht. Ob Loveparade oder Mayday - kein Event der elektronischen Musik ohne Westbams Handschrift. Nach über drei Jahrzehnten als DJ weiß er um "Die Macht der Nacht" und erzählt in seinem gleichnamigen Buch von der Welt der Partys. Der Technopapst beehrt Radioeins am 3. März, wo er freundlich zwischen 12.00 und 13.00 Uhr übernimmt.

Am Mittwoch, 4. März, von 16.00 bis 17.00 Uhr: Herbert Grönemeyer - Wie oft kommt es wohl vor, dass eine Tour schon vor Erscheinen des dazugehörigen Albums ausverkauft ist und die Fans Zusatzkonzert über Zusatzkonzert fordern? Vor 30 Jahren kam für Herbert Grönemeyer mit seinem Album "4630 Bochum" der Durchbruch. Seitdem schaffte es noch jede seiner deutschsprachigen Platten mit Leichtigkeit auf Platz 1 der deutschen Charts. Wo er ein Konzert gibt, füllt er jede noch so große Arena. Er hat so ziemlich jeden Musikpreis und erhält am heutigen Freitag (27.2.2015) einen weiteren - die Goldene Kamera in der Kategorie "Beste Musik National". Aber er hat noch nie bei Radioeins Programm gemacht. Das ändert sich: Herbert Grönemeyer übernimmt den Sender freundlich und moderiert am 4. März von 16.00 bis 17.00 Uhr.

Am Donnerstag, 5. März, von 10.00 bis 12.00 Uhr: Arnim und Torsten von den Beatsteaks - "Wie kannst Du bei den Beatsteaks ruhig sitzen bleiben, wenn Dir doch Schlagersänger Tränen in die Augen treiben?", fragten schon Die Ärzte in ihrem Song "Unrockbar" - und tatsächlich: Wie soll man bei dieser Musik ruhig sitzen bleiben? Ihren Siegeszug begann die Band im legendären Berliner SO36. Seit nunmehr 20 Jahren mischt sie die deutsche Alternative- und Punk-Rock Szene auf. Wenn die Beatsteaks am Mikro sind, gibt es kein Halten. Es sei denn, man lauscht, wie Arnim und Torsten moderieren. Ob das wild oder überraschend ruhig ausfällt, erleben Radioeins-Hörer am 5. März: Von 10.00 bis 12.00 Uhr übernehmen beide freundlich das Radioeins-Studio.

Mehr im Internet unter radioeins.de.

Pressekontakt:

rbb Presseteam
Tel 030 / 97 99 3 - 12 100
rbb-presseteam@rbb-online.de
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: