Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

"Freundliche Übernahme": Prominente Künstler wie Beatsteaks, Modeselektor und NENA an den Reglern bei Radioeins

Berlin (ots) - Musiker machen selbst Programm - Start am 3. Februar mit Fritz Kalkbrenner "Freundliche Übernahme - Musiker machen Radio" - unter diesem Titel gehen ab 3. Februar 2015 bei Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) rund 25 prominente Künstler auf Sendung und bestimmen selbst, was im Programm läuft. Radioeins lädt sie ein, am Tag - und nicht versteckt in der Nacht -, Songs zu spielen, die sie geprägt haben oder die sie lieben. Auch Gäste dürfen sie in "ihre" Sendung mitbringen. Die Idee hat gezündet: "Wir freuen uns auf Alexander Hacke von den Einstürzenden Neubauten, Christian 'Flake' Lorenz von Rammstein, Judith Holofernes, Modeselektor, Beatsteaks, NENA, Gentleman und viele andere", sagt Programmchef Robert Skuppin. "Ich bin gespannt, wie Künstler, die in Radiosendungen sonst mit ihrer Musik anmoderiert werden, nun selber moderieren und welche Titel sie ausgewählt haben."

Bis Ende März übernehmen prominente Musiker den Sender und präsentieren ihre Lieblingsmusik. In loser Folge moderieren sie solo oder gemeinsam mit bekannten Stimmen von Radioeins. Den Anfang macht Musikproduzent und Sänger Fritz Kalkbrenner. Er führt am Dienstag, 3. Februar, mit Andreas Müller durch den Nachmittag bei Radioeins. Am 5. Februar (14.00 bis 15.00 Uhr) steht Maurice Ernst von der angesagten österreichischen Band Bilderbuch an den Reglern.

Ein Höhepunkt der Aktion wird der Abend am 12. März. Dann gibt Olli Schulz nach seiner Livesendung (18.00 bis 20.00 Uhr) ein exklusives Loungekonzert in Potsdam. Karten für den Abend kann man nicht kaufen, Radioeins verlost sie im Programm.

Sven Regener (Element of Crime) folgt der Einladung, Gäste in "seine" Radioeins-Sendung zu integrieren. Er bringt den Filmregisseur Leander Haußmann mit. Beide bestimmen am 25. März von 14.00 bis 16.00 Uhr das Radioeins-Programm.

Radioeins startet die "Freundliche Übernahme" am Dienstag, 3. Februar (14.00 bis 16.00 Uhr) mit dem Berliner Musiker Fritz Kalkbrenner.

Pressekontakt:

rbb, Presse und Information,
Claudia Korte
Tel 030 / 97 99 3 - 12 106
claudia.korte@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: