Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Radioeins vom rbb holt T.C. Boyle zur Weltpremiere seines neuen Romans nach Berlin

Berlin (ots) - Veranstaltung am Mi 18.02.15 19:30 | Großer Sendesaal des rbb | Masurenallee 8 - 14 | 14057 Berlin | (Einlass 19.00 Uhr)

Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) präsentiert die Weltpremierenlesung von "Hart auf hart" von T.C. Boyle. Der US-amerikanische Kultautor liest im Großen Sendesaal des rbb in Berlin aus seinem großen Amerikaroman, der am 2. Februar 2015 im Carl Hanser Verlag weltweit erstmalig und auf Deutsch erscheint. Der Schauspieler August Diehl, der das Hörbuch (der Hörverlag) zum Roman eingesprochen hat, liest die Textpassagen auf Deutsch. Ein besonderes Ereignis nicht nur für Literaturkenner: Boyle ist bekannt dafür, seine Lesungen als Showevent zu inszenieren.

Radioeins veranstaltet die Premierenlesung in Kooperation mit dem Carl Hanser Verlag und dem Hörverlag. Durch den Abend führt Radioeins-Moderator Jörg Thadeusz. Der Kartenverkauf startet am 11. Dezember.

Absoluter Freiheitsanspruch, Verfolgungswahn und Waffennarrheit - T.C. Boyle erkundet in seinem neuen Roman "Hart auf hart" die dunkle Seite der USA. Adam, den seine Eltern nach etlichen Schulverweisen und Therapiesitzungen aufgegeben haben, ist eine wandelnde Zeitbombe: In der Wildnis, wo er ein Schlafmohnfeld angelegt hat, führt er ein Einsiedlerleben und hortet Waffen gegen imaginäre Feinde. Aber es gibt jemanden, der sich in ihn verliebt. Sara hat ebenfalls ausreichend Feindbilder: Spießertum, Globalisierung, Verschwörer und die Staatsgewalt. Als sie Adam am Straßenrand aufgabelt, beginnt eine leidenschaftliche Liaison. Doch bald merkt Sara, dass Adam es ernst meint mit den Feinden, sehr ernst. Mit bösem Witz und tragischem Ernst erkundet Boyle ein brandaktuelles Thema, das uns alle angeht.

   T. Coraghessan Boyle, "Hart auf hart". Roman. Aus dem Englischen 
      von Dirk van Gunsteren, Carl Hanser Verlag, 400 Seiten, 22,90 
      Euro, erscheint am 2. Februar 2015. 

T.C. Boyle, "Hart auf hart", das Hörbuch (gekürzte Lesung), eingesprochen von August Diehl, 8 CD, Der Hörverlag, 22,99 Euro, erscheint am 9. Februar 2015.

   T. Coraghessan Boyle, 1948 in Peekskill, N. Y ., geboren, 
      unterrichtete an der University of Southern California in Los 
      Angeles. Bei Hanser erschienen zuletzt "Die Frauen" (Roman, 
      2009), "Das wilde Kind" (Erzählung, 2010), "Wenn das Schlachten
      vorbei ist" (Roman, 2012), "San Miguel" (Roman, 2013) sowie 
      Dirk van Gunsterens Neuübersetzung von "Wassermusik" (Roman, 
      2014). 

August Diehl, geboren 1976, wurde für seine Rollen auf der Bühne sowie in Kino und Fernsehen bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er gehörte zum legendären deutschen Cast von Quentin Tarantinos Kinoerfolg Inglorious Basterds, spielte an der Seite von Angelina Jolie im Agententhriller Salt und in vielen deutschen Produktionen mit, u. a. in Wir wollten aufs Meer und Die Abenteuer des Huck Finn.

"Hart auf hart" (Weltpremiere). Gelesen von T.C. Boyle und August Diehl, moderiert von Jörg Thadeusz. Die Lesung beginnt am 18.2.2015 um 19.30 Uhr. Einlass ab 19.00 Uhr.

Veranstaltungsort | Großer Sendesaal des rbb, Haus des Rundfunks, Masurenallee 8 - 14, 14057 Berlin.

Kartenverkauf ab 11.12.2014 | Karten zum Preis von 14,00 bzw. 12,00 Euro (ermäßigt) zzgl. VVK erhältlich über www.rbb-ticketshop.de, im rbb-Shop am Kaiserdamm 80/81, 14057 Berlin, Mo - Fr 10.00 - 14.00 und 14.30 - 17.00 Uhr, Sa 10.00 - 15.00 Uhr, Tel.: (030) 97993 - 84999 sowie bei allen Vorverkaufskassen mit CTS-System und an der Tageskasse.

Pressekontakt:

Claudia Korte
Tel 030 / 97 99 3 - 12 106
claudia.korte@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: