Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Neue Folgen "Vier Unschuldige und ein Todesfall": Annett Renneberg, Jürgen von der Lippe und Klaas Heufer-Umlauf ermitteln in der rbb-Krimi-Show

Berlin (ots) - Ab Freitag (5. September 2014) sendet der rbb eine neue Staffel seiner Krimishow "Vier Unschuldige und ein Todesfall". Gesine Cukrowski und Stefan Jürgens sind überzeugte Wiederholungstäter im Rateteam, Annett Renneberg, Jürgen von der Lippe und Klaas Heufer-Umlauf versuchen sich zum ersten Mal. Alle Prominenten beteiligen sich an der Aufklärung von Mordfällen. Ebenfalls neu dabei und nicht weniger prominent ist der medizinische Fachberater Prof. Dr. Michael Tsokos. Der Direktor des Instituts für Rechtsmedizin an der Berliner Charité und Krimi-Autor berät die Rateteams mit exzellentem Sachverstand. Durch die Sendungen führt Moderator Marco Seiffert.

Nach erfolgreichem Start im Dezember produzierte der rbb Ende August vier neue Ausgaben, wieder im Berliner Ballhaus Rixdorf. Die 45-minütigen rbb-Krimishows mit Moderator Marco Seiffert laufen ab 5. September - viermal freitags um 21.00 Uhr.

In der Auftaktrunde geht es um mörderische Nachmieter. Ein erstochener Mann wird in Tempelhof aufgefunden. Verdächtig sind alle, die er zur Wohnungsbesichtigung eingeladen hatte. Aber wer ist der Täter und wer benutzt heute noch ein Schwert? Gesine Cukrowski, Jürgen von der Lippe und Stefan Jürgens befragen Verdächtige, bewerten Indizien und dürfen sich nicht von Zeugen austricksen lassen. Nach drei Spielrunden steht fest, ob sie den Mörder gefunden oder einen Unschuldigen hinter Gitter geschickt haben ...

Mehr im Internet unter rbb-online.de/krimishow.

Pressekontakt:

Claudia Korte
rbb
Presse & Information
Telefon: +49 30 97993 12106

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: