Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Mehr Live-Fußball im rbb Fernsehen

Berlin (ots) - Zum Start der neuen Saison in der 3. Liga setzt das rbb Fernsehen auf mehr Liveübertragungen. So wird der Sender die wichtigsten Partien des FC Energie Cottbus in der neuen Spielzeit komplett übertragen.

Zum Saisonauftakt kann sich der FC Energie sogar bundesweit präsentieren, denn das Erste zeigt die Partie VfL Osnabrück gegen Energie Cottbus am Sonnabend im Rahmen einer Sportschau Live-Sendung.

Den Heimauftakt der Lausitzer gegen Dynamo Dresden überträgt dann das rbb Fernsehen am Sonntag, dem 3.8. ab 14.00 Uhr in einem rbb Sportplatz Extra. "Wir freuen uns, dass wir den Zuschauern von rbb und mdr eine gemeinsame Sendung präsentieren können," so Dirk H. Walsdorff, Abteilungsleiter Sport. "Wir werden unsere Zusammenarbeit mit dem mdr in dieser Saison noch weiter auszubauen und personelle sowie technische Synergien nutzen, wann immer es möglich ist." Beim Spiel in Cottbus wird Sport im Osten-Moderator René Kindermann die Zuschauer begrüßen und an rbb Sportplatz-Kommentator Christian Dexne abgeben.

Bereits am Sonnabend, dem 2.8., beginnt das Fußball-Wochenende im rbb Fernsehen. Um 14.00 Uhr zeigt der rbb die Regionalliga-Partie des BFC Dynamo beim FC Carl Zeiss Jena, ebenfalls in Kooperation mit dem mdr.

Weitere Liveübertragungen in den kommenden Wochen sind momentan in der Prüfung, insbesondere solche von Drittligapartien. "Natürlich ist auch der Erfolg von Energie Cottbus neben technischen und programmplanerischen Aspekten mitentscheidend für die Anzahl unserer Livesendungen," so Walsdorff. "Wir hoffen, dass das neu formierte Team sehenswerten Fußball spielt, den wir unseren Zuschauern dann gern so oft wie möglich in voller Länge zeigen wollen."

Die Höhepunkte des Sportwochenendes in Berlin und Brandenburg sehen die rbb-Zuschauer auch in der neuen Saison im rbb Sportplatz im Anschluss an die Berichte der Sonntagsspiele der Fußball-Bundesliga um 22.00 Uhr.

Pressekontakt:

Justus Demmer
Tel 030 / 97 99 3 - 12 100
Fax 030 / 97 99 3 - 12 109
justus.demmer@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: