Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Goldener Columbus für fernOST

Berlin (ots) - Die rbb/Radio Bremen/ARTE-Produktion "fernOST - Von Berlin nach Tokio" wird mit dem "Goldenen Columbus" als beste TV-Reisereportage ausgezeichnet. Der Preis der Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ) wird am 7. März auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin überreicht.

In der Begründung der Jury heißt es, die Produktion "fernOST - Von Berlin nach Tokio" zeige exemplarisch, wozu das Genre Reisefilm fähig sei: "Welche Bandbreite an Geschichten sich erzählen lässt und wie es gelingen kann, Zuschauer auch für exotische Schauplätze nachhaltig zu begeistern - wir waren durch die Bank begeistert in der Jury."

fernOST ist ein Roadmovie der besonderen Art - eine TV-Expedition in 10 Folgen auf dem Asian Highway No. 1 von Berlin bis nach Tokio. Die Reihe nimmt die Zuschauer mit auf eine abenteuerliche Reise durch die Länder und Kulturen Asiens.

Das Projekt fernOST ist eine Gemeinschaftsproduktion von BASISberlin GmbH mit dem rbb und Radio Bremen in Zusammenarbeit mit ARTE gefördert mit Mitteln des MEDIA Programms der EU und mit Unterstützung der UNESCAP.

Ab dem 7. April läuft die Reihe von Montag bis Freitag ab 20.15 Uhr im rbb Fernsehen.

Internet:

www.rbb-online.de/fernost/index.html

Pressekontakt:

Volker Schreck
Tel 030 / 97 99 3 - 12 107
Fax 030 / 97 99 3 - 12 109
volker.schreck@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: