Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Harald Schmidt kommt zum "Satire Gipfel"

    Berlin (ots) - Am 18. Juni tagt in Berlin der nächste "Satire Gipfel" - der rbb produziert die politische Kabarett-Sendung ab 23.00 Uhr live für Das Erste. Gastgeber Mathias Richling freut sich auf scharfzüngige Mitstreiter: Harald Schmidt, Hagen Rether, Matthias Egersdörfer und H.G. Butzko. Mit seinem Auftritt im "Satire Gipfel" kehrt Harald Schmidt übrigens zu seinen Wurzeln zurück. In den Studios an der Masurenallee machte er seine ersten Fernseh-Erfahrungen. Ab März 1988 moderierte Schmidt für WDR und SFB die Sendung "MAZ ab!", die ab 1989 im Ersten lief. Der "Satire Gipfel" ist eine Koproduktion von rbb und BR. Weitere Informationen zur Sendung unter www.daserste.de/satiregipfel

    *

    Einladung zum Presse-/Fototermin

    Wir laden Sie herzlich ein zu einem kurzen Presse-/Fototermin mit Mathias Richling und Harald Schmidt am Dienstag, 16. Juni 2009, 17.00 - 17.45  Uhr, im rbb in Berlin, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin. Treff: 16.45 Uhr im Foyer des Fernsehsendezentrums (Hochhaus)

    Sie können Mathias Richling und Harald Schmidt im Studio der Sendung "Satire Gipfel" fotografieren und beide kurz interviewen. Bei Interesse stellen wir Ihnen ein historisches Pressefoto mit Harald Schmidt in der Dekoration von "MAZ ab!" zur Verfügung.

    Bitte melden Sie sich bis zum 15. Juni mit dem vorbereiteten Fax an! - Per Fax an  030 - 97 993 12 109 oder per E-Mail an claudia.korte@rbb-online.de

    Antwortfax

    Presse-/Fototermin mit Mathias Richling und Harald Schmidt und Dienstag, 16. Juni 2009, 17.00 - 17.45 Uhr Treff: 16.45 Uhr im rbb Fernsehzentrum, Foyer

    o Ich komme zum Presse- und Fototermin. o Ich möchte ein Interview mit Mathias Richling. o Ich möchte ein Interview mit Harald Schmidt. o Ich kann leider nicht dabei sein.

    Medium/Redaktion/Agentur:____________________________________

    Name:______________________________________________________

    Telefon:_____________________________________________________

    E-Mail:______________________________________________________

    Adresse:____________________________________________________

Pressekontakt:
Rückfragen:
rbb Presse & Information, Claudia Korte, Tel.: 030/97993 -12 106.

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: